Knowsum – „Sichtexotica I“ (Instrumentals, Full Album Stream)

knowsum_sichtexotica_cover

Das letzte Release von dem aus Mainz kommenden Produzenten Knowsum, welches wir hier gefeatured haben, ist jetzt auch schon wieder über 3 Jahre her. Knowsum, der offizielle Produzent von Luk&Fil, bringt jetzt sein erstes Instrumentalrelease auf Vinyl heraus, was von seinem Label Sichtexot gleichzeitig als Startschuss für eine neue Reihe von mit Sorgfalt ausgewählte Beatalben gesehen wird. Unter dem Namen „Sichtexotica“ wird es von nun an also ein paar ganz sicher sehr interessanter Releases von den unterschiedlichen, sehr talentierten SXT Produzenten geben, wir halten Euch hier selbstverständlich auf dem Laufenden. Gediggt:

„(…) Auch nach der Veröffentlichung seiner Projekte „Wellenform Wird Berechnet“ und „Zwei“ hat der Mainzer seine Lust an immer neuen Samples und entrückten Drum-Patterns nicht verloren. Im Gegenteil: Seine Beats gewinnen immer mehr an Kontur, sein Sound wird persönlicher und einzigartiger. Die Basis dafür bleiben rohe Klangschnipsel, gesamplet von obskuren Platten und Filmen. Für „Sichtexotica I“ verarbeitet er sie mit Akribie und Hingabe zu Tracks, die unwillkürlich das Adjektiv wonky ins Gedächtnis rufen. Madlib trifft Dimlite. Die Drums setzt Kno undogmatisch, aber immer konsequent. Wie schon auf seinen letzten Veröffentlichungen anklang, sucht er nach Pfaden abseits der klassischen BoomBap-Muster. Die Samples kombiniert er mit dreckigen Synthie-Melodien, die auf früheren Produktionen noch im Hintergrund standen.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.