Kelvyn Colt veröffentlicht neues Video zu „Savage“

Schon seit längerer Zeit kein Geheimtip mehr, schon seit längerer Zeit bei WHUDAT auf dem Radar: der deutsche Emcee Kelvyn Colt (Wiesbaden up in this!), der auch ohne Album ausverkaufte Konzerte spielt. Und als wenn das alles nicht schon aussergewöhnlich genug ist: der Mann verbreitet keinen Hass, in seinen Lyrics steckt jede Menge Liebe und ich hör‘ jetzt einfach mal auf zu quatschen und zeige Euch das neue Kelvyn Colt-Video zu „Savage“, welches in Kuba gedreht wurde. Don’t sleep:

„Oh Lord
Couldn’t make shit working my old job
I had to quit, become my own boss
I had no option but to go hard

I used to be a savage
Go dumb, go insane, go crazy, go hard, go dumb, go insane
I used to be a savage
Go dumb, go insane, go crazy, go hard, go dumb, go insane
Go, go“

Kelvyn Colt – „Savage“ // Official Video:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.