Kanye West – „Famous“ (Video ft. naked Kim Kardashian, Taylor Swift, Rihanna, Amber Rose, Donald Trump, Caitlyn Jenner, Bill Cosby, Ray J, Chris Brown, Anna Wintour + George Bush)

Kanye West Famous Video WHUDAT

Er ist der größte Künstler unserer Zeit und ich liebe ihn, allein für dieses Werk sollte er mit sämtlichen Pokalen, Trophäen, Wimpeln und Scherpen der Welt versehen werden: hier ist das neue Video zu „Famous“ von Kanye West (feature), zu finden auf seinem letzten Projekt „The Life Of Pablo„. In diesem Video seht Ihr sehr viele Menschen, mit denen Kanye im Laufe seiner Karriere schon einmal zu tun gehabt hat, nackt. Splitterfaser. Kim Kardashian, Taylor Swift, Rihanna, Amber Rose, Donald Trump, Caitlyn Jenner, Bill Cosby, Ray J, Chris Brown, Anna Wintour und George Bush, alle liegen nackt nebeneinander auf einem riesigen Bett, unser Kanyowski liegt selbstverständlich in der Mitte – und es gibt Closeups. Bei den jeweiligen Celebs handelt es sich natürlich um Wachsfiguren, es basiert auf einem Gemälde von Vincent Desiderio mit dem Titel „Sleep“, wir haben es hier oben noch einmal im direkten Vergleich. Again: er ist der Größte und ich bin dankbar, seit „Collge Dropout“ sehr nah an seinem Gesamtwerk zu sein, mad love für diesen Streich. Ich bin gespannt, was diese Aktion nach sich ziehen wird, ob eine der gefeatureten Personen wirklich uncool genug ist, zu klagen – we will see.

„Earlier tonight, Kanye West invited media and friends to an event at the Forum in LA to debut the video for his latest The Life of Pablo single “Famous.” And what a video it is. Besides Kanye himself, the clip features Kim Kardashian, Taylor Swift, Rihanna, Amber Rose, Donald Trump, Caitlyn Jenner, Bill Cosby, Ray J, Chris Brown, Anna Wintour, and George Bush posing naked together in bed. Although he was not performing, Kanye spoke on the video and conceptualization of it. The video, which utilized wax figurines (no, that’s not actually Taylor Swift nude), was inspired by Vincent Desiderio’s painting “Sleep”. Watch the eyebrow-raising clip above.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.