Kanye West – „Fade“ (New Video ft. Teyana Taylor and Iman Shumpert)

Kanye West Fade Video 01 WHUDAT

Als ich das letzte Kanye West-Video „Famous“ auf facebook verteidigt habe, hab‘ ich es mir mit mindestens einer Person versaut. Ich streite mich halt gern in Geschmacksfragen und wenn jemand dem Schaffen des Herrn West komplett den Bezug zur Kunst absprechen will, … was soll man da sagen?! Das war halt sehr naiv gedacht (von einer ehemaligen Kunststudentin, was nur wieder zeigt, dass man Kunst zwar studieren kann, dass es aber überhaupt nichts bringt, wenn einem jedweder Bezug dazu fehlt), die Idee zum letzten Video wird inzwischen ja sogar von deutschen TV-Moderatoren aufgegriffen.

Sei es drum: hier ist das neueste Streich von Kanye West (feature), garantiert nicht minder diskutierbar, erneut sehr polarisierend und für provinzielle Kunststudentinnen ganz sicher erneut keine Kunst. Im neuen Video zu „fade“ sehen wir das neueste GOOD-Music Signing Teyana Taylor, die eine private Aerobic-Stunde in einem verschwitzten Gym gibt. Im letzten Drittel des Videos sehen wir dann noch NBA-Star Iman Shumpert, zusammen mit Ms. Taylor unter der Dusche und später inmitten einer Herde von Schafen, das Gesicht der Tänzerin hat sich auch ein wenig verändert. In Kiel keine Kunst, überall woanders darf sich gefreut werden – hier ist das neue Video zu „Fade“, enjoy!

„(…) Kanye West premieres the video of his The Life of Pablo single „Fade,“ which features Ty Dolla $ign, at the 2016 VMAs. The visual finds actress a scantily clad Teyana Taylor busting moves at a gym. She then takes a shower with and her husband, the NBA player Iman Shumpert, in the last scene. The visual displays Taylor executing a series of moves based on a dance sequence from the 1983 movie Flashdance. The clip’s very last scene features a shower sex scene with Shumpert followed by a segment where Taylor is in a field surrounded by lambs with her face eventually transforming into the head of a cat.“

Kanye West Fade Video 02 WHUDAT

Kanye West – „Fade“ Video:

Special Footage: Kanye West’s Full 2016 VMAs Speech:

Kommentare

Eine Antwort zu “Kanye West – „Fade“ (New Video ft. Teyana Taylor and Iman Shumpert)”

  1. Frank sagt:

    Wenn die Zelebrierung eines übersteigerten Egos Kunst ist, ist Kanye definitiv ein Künstler. Man kann ihn in diesem Kontekt sogar als Gesamtkunstwerk betrachten, denn seine Fans fressen seine Scheisse als wäre sie Filet Mignon. Dies wurde an den diesjährigen VMAs sehr gut gezeigt. Seinen Videos den künstlerischen Wert gänzlich abzusprechen halte ich für falsch. Sie sind jedoch äusserst oberflächlich und in erster Linie auf „Sex sells“ ausgerichtet, die künstlerische Aussage kommt an zweiter Stelle und sind wahrscheinlich nur dazu da um für seine Fans die Illusion des deepen Künstlers Kanye aufrecht zu erhalten. Das Böhmermann die Idee für Kanyes Famous Video aufgegriffen hat halte ich für eine interessante Formulierung da er das ganze offensichtlich parodiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.