Kaffee.Satz.Lesen 36 – Erster Film

Was war das wieder schön in Hamburg! Vielen herzlichen Dank auch nochmal von dieser Stelle aus an das großartige KSL-Team – gerne kommen wir wieder! Wir, das sind meine Jungs von „Büro am Strand„, mit denen ich die Ehre hatte, die akustische Version von „Immer wieder Sonntags“ als Live-Premiere vor einem Publikum (immerhin 180 Menschen!) aufzuführen. Den Mittschnitt, quasi das offizielle Video zu dem Song wird es in Kürze geben, heute habe ich zunächst einmal den ersten Part meiner Lesung als kleinen Videomitschnitt für Euch bereitgestellt:

Links:
Ich lese/las „Ütersen“
Die Musik zum Film / zur Lesung
Kaffee.Satz.Lesen-Blog
Vorab-Video von „Immer wieder Sonntags“, aufgenommen von untenamhafen.de
Weitere(s) Bild(er) beim Sprottenblog
Kaffee.Satz.Lesen-Photopool bei flickr
Review Barmblock (MC Winkel frauenfeindlich?)
Herr Paulsen fasst zusammen

Und natürlich auch einen ganz lieben Dank an Daniel, der sowohl filmte als auch Bilder wie dieses hier schoss:

Kommentare

37 Antworten zu “Kaffee.Satz.Lesen 36 – Erster Film”

  1. Daniel sagt:

    Merke: Beim nächsten Mal unbedingt ein Stativ mitnehmen ;-)

    Es war mir mal wieder eine große Freude!!

  2. jochen sagt:

    hammer foto.

  3. […] Sich an einem Sonntag aufzuraffen fällt schwer. Besonders, wenn man eigentlich unbegrenzt viel Zeit in diverse Klausurvorbereitungen investieren müsste. Willkommene Abwechslungen sind No-Brainer wie Filme mit Steven Seagal, Chuck Norris oder ein Simpsons-Marathon. Da heute nichts dergleichen im TV lief, gab es nur noch eins: Anspruchsvolle Lektüre in verbaler Form beim Kaffee.Satz.Lesen in Hamburg. Für mich das erste Mal. Anspruchsvoll war es in der Tat. Zudem unterhaltsam und dank Kaffee und Kuchen auch sehr schmackhaft. Bis.. ja bis ein paar Jungs aus Kiel die Bühne stürmten. Der literarische Anspruch verkroch sich spontan in eine der hinteren Ecken der dicht besiedelten Baderanstalt und machte Platz für Mundwinkelakrobatik und Lachgarantie. Ein uminöser MC Winkel erzählte Jugendgeschichten. Und was für welche… […]

  4. creezy sagt:

    Hm, bei uns haben die heute nur gelesen, nicht musiziert ;-(

  5. Juppie, jetzt konnte ich doch noch dabei sein *freu* Aber wie war das mit dem Bart? Irgendwie, so von der Seite, doch noch viel mehr da, als gedacht.

    Das Foto ist genial und jetzt mein Cover im iTunes für die AkustikVersion.

  6. SirParker sagt:

    Schickes Foto! Das Video geb ich mir heute abend – als Feierabend-Belohnung.

  7. Andre sagt:

    War ein netter Abend: Zum ersten Mal den werten MC lesen gehört, live singen gehört und in live die Hand geschüttelt :-)
    Und nach der eingelegten Nachtschicht hab ich auch unsere Videoaufzeichnungen online gestellt!

  8. Siggi sagt:

    Schönes Foto, trotz Gegenlicht noch ausreichend beleuchtet. Den Film gibts dann heute abend. Blöd, wenn kein Sound im Büro-PC ist…

  9. Patsy Jones sagt:

    Wouw… das Foto is ja mal sehr fesch!

  10. Eloran sagt:

    Grandioses Video, hat den Morgen gerettet. Die winkelsenschen Lesungen sind einfach exzellentes Amüsement!

  11. Herr Paulsen sagt:

    Kinners Ihr wart spitze! Danke!

  12. Marcus sagt:

    Herr Winkel, das mit Sevenload funktioniert noch immer nicht richtig. Skandalöse Zustände sind das hier.

  13. novesia sagt:

    Vorgelesen wirklich noch um einiges witziger, die Geschichte. Großes Entertainment. Ich bin neidisch auf alle Dagewesenen. (Prima Film und ganz wunderbares Foto!)

  14. MC Winkel sagt:

    @ Daniel: Allerdings! Aber Homie: Ich hab doch verschlafen! Um 11:15h aufgewacht – und das ohne Rausch am Samstag! Naja. Nächstes mal. Nochmal Danke, dass Du Dir die Zeit genommen hast!
    @ jochen: Danke! Lob geht an Daniel!
    @ creezy: Wie war’s denn? Erwarte ausführlichen Bericht…
    @ ChliiTierChnübler: Ja, schon wieder nachgewachsen. Aber alles auf 3mm gestutzt. Wg. der Bilder: Da kommen noch mehr! :)
    @ SirParker: Anschließend können Sie beruhigt einschlafen!
    @ Andre: Super! Dankeschön, ist oben verlinkt!
    @ Siggi: Lob gebührt Daniel. Der kann was!
    @ Zmivv: S.o. – Daniel, hörst Du das!?! :)
    @ Patsy: S.o.!!! Danke.
    @ Eloran: Danke sehr!
    @ Herr Paulsen: Vielen Dank, mein Lieber! Wie gesagt: gerne jederzeit wieder. Jetzt müssen wir aber erstmal eine zweite Akustik-Version von irgendwas machen, damit wir dann auch etwas für die geforderte Zugabe haben! :)
    @ Marcus: Die werden aber besser! Und: Warum es jetzt doch sevenload ist, erfährst Du noch diese Woche!
    @ Novesia: ACHTUNG: Bin bald in Köln! :) Und Danke!

  15. gürtel sagt:

    ich wollte mich auch nochmal für den geilen tag in hamburg bedanken, zunächst bei kristian bader und herrn paulsen, die uns unheimlich herzlich aufgenommen haben, dann bei jockel und mc, es war ganz groß, mit Euch zu performen und bei allen, die so herrlich mitgemacht haben bei dem track. ein geiles publikum, wirklich wahr! DANKE!!!

  16. f sagt:

    Rock´a Billy Housemartins.

  17. GIZA sagt:

    @MC
    Einfach nur stark! Die Bühne ist Deine Welt, echt jetzt.

    @BAS
    Hammer Auftritt. Ich habe ja schon einige gesehen. Aber Gänsehaut nur durchs Videogucken ist neu. Gut gemacht!

    @Daniel
    Die Fotos sind ganz, ganz großartig! Ich denke mal, dass BAS nun einen neuen Haus- und Hofphotografen hat… ;)

  18. St. Burnster sagt:

    Auch ich: super Foto!

  19. bsoch sagt:

    Prima, dass Du da warst gestern. Und prima, dass wir dank der vielen Berichte und Videos im Netz die Veranstaltung auch zuhause nochmal aufarbeiten können. Dank an Dich und den Rest der Kapelle und beste Grüße aus dem Tor zur Welt … bosch

  20. menace sagt:

    …Dank des gestrigen Nachmittages bin ich mir nun entgültig sicher, dass wir den MC auch hier in Hamburg etablieren können…Ab jetzt jeden Sonntag, oder MC? Gibt dann auch vorweg lecker Holsten bei mir…

  21. Bateman sagt:

    Das Schwarz-weiß-Foto rules, ehrlich.

  22. holstenbewohner sagt:

    moinsen winkel! Das war ganz großes kino! Ich bin stolz bei Eurem ersten live Auftritt dabei gewesen zu sein! macht weiter so!Beim nächsten mal unbedingt die polnische Stackerin!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Du hast übrigends Dein Holsten bei mir im Auto vergessenh (Dein Gewinn)!Oder hab ich esn vergessen? Egal wir werden es nachholen!

  23. Ninifaye sagt:

    Hübsches Photo, fast sinatraesk möcht ich meinen.
    Ich bestehe hiermit offiziell auf einem Live-Gig in Frankfurt.

  24. Marcus sagt:

    Winkel, du alte Blog-Hure ;-) Ich bin gespannt.

  25. dleenes sagt:

    moin

    steile Geschichte
    aber der Kameramann braucht mal ein Stativ….

  26. Wyans sagt:

    Alte Rampensau!
    Aber unglaublich relaxt vorgetragen, da könnte und sollte noch mehr kommen!!!!!1
    Ich finde das Video bei http://www.untenamstrand.de ja noch besser, weil es frontaler augenommen wurde. Ist aber streckenweise leider genauso verzittert…m sind Stative aus in Kiel? :o)

    Respect an Büro am Strand! Echt Premiere am Klavier?

  27. Bateman sagt:

    Großartige Unplugged-Version. Konnte es erst jetzt schauen – Firmenlaptop erlaubt halt kein Flash ;-)

  28. Tim sagt:

    Nett vorgelesen, geiles Foto. ^^

  29. Andre sagt:

    @Wyans: Dachte das Bier konnte den „Tatter“ ausgleichen :-) – Stativ fürs nächste Mal wäre echt was Feines.
    Ach ja, der Strand ist zwar auch um die Ecke, doch finden tust Du uns Unten am Hafen

  30. MC Winkel sagt:

    @ Gürtel: Schließe mich Deinen Worten an!
    @ f: Nur in hübsch! :)
    @ Giza: Wahre Worte!
    @ Butze: Auf jeden Fall für die Pressemappe geeignet, nech!
    @ bosch: Bitte! Und Dankeschön! :)
    @ menace: Gerne! Hambuach isja ganz nett ejnlich!
    @ Bateman: Dank x 2!
    @ holstenbewohner: Okay, dann kommt beim nächsten Mal die polnische Stalkerin! :)
    @ Ninifaye: Evtl. ist da in Kürze tatsächlich ‚was machbar!
    @ Marcus: Da kommt was ganz Speciales. Verstehste? :)
    @ dleenes: Meine Schuld! hatte es vergessen.
    @ wyans: Danke! Und ob Jockel wirklich das erste Mal am Klavier saß?! Vielleicht erzählt er es uns ja hier in den Kommentaren, dann wäre es auch hier seine Premiere! :)
    @ Tim: Danke!
    @ Andre: Du sachst es!

  31. Dave-Kay sagt:

    Junger Mann, gibt’s denn nicht mal eine veranstaltung im Rheinland?

  32. klip sagt:

    Wie stehts mit der Region Rhein-Neckar/Mannheim/Heidelberg. Sind sie da eventuell mal aktiv?
    Bitte, bitte, bitte…

  33. zitterwolf sagt:

    wo war der opel?

  34. MC, du bist grossartig :) du kannst sogar hinter ina bruchlos lesen – kein problem!!!
    ich denke, die groupies stehen jetzt schlange – ich hätte auf jeden fall gekreischt (sorry nochmal, dass ich das verschwitzt habe).

  35. Tapedeck sagt:

    Hey MC, sach doch mal die Termine deiner Lesungstour – muss mir da ja auch mal wat freischaufeln ;)

  36. […] MC Winkel liest: – Lesung in Karlsruhe (im Zentrum für Kunst- und Medientechnologie, 09/2007) – Lesereise (München, Köln, Hamburg, Berlin, 04/2007) – Lesung in Kiel II (02/2007) – Lesung in Hamburg (Kaffee.Satz.Lesen, 01/2007) – Lesung in München (01/2007) – Lesung in Frankfurt (10/2006) – Lesung in Hamburg (05/2006) – Lesung in Kiel I (03/2006) – Lesung in Berlin (12/2005) ____ (Stand: 12/2007) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.