JR in China – The Wrinkles of Shanghai [7 Pictures]

Über den französischen Fotografen und Streetart’ler JR hab ich hier ja schonmal berichtet (nicht zuletzt, weil wir beide u.a. bei dieser Patrice-OneDay-Geschichte am Start waren). Jetzt sind neue Streetarts von dem Homeboy in China (wo ich aller Voraussicht nach im März sein werde – watch out!) aufgetaucht:

“For this project, JR starts by doing portraits of elderly people who represent the memory of the city he picks for its interesting past. Conjunctly JR interviews each person as they are the witnesses of all the changes the city went through. Then these portraits, printed in monumental sizes, are pasted in the very same city in various places that inspire JR and also represent the city heritage.”

Der Typ ist derbe, da wird man so einiges hören, betcha:


___
[via|via]

Kommentare

5 Antworten zu “JR in China – The Wrinkles of Shanghai [7 Pictures]”

  1. Thomas sagt:

    Auch die Sachen: GroßARTig (hihi, jetzt gehöre ich auch zu den Deppen, die das Wort möglichst überall reinknallen/hervorheben, wo´s nur geht)

  2. advocatus diaboli sagt:

    Wow – großartig! Und in China ziemlich riskant vermute ich oO Respekt für die Idee und den Mut!

  3. […] whudat Kein Kommentar […]

  4. […] Serie startete in Cartagena/Spanien und in Shanghai in 2010 – L.A. ist somit die dritte Station. “This is a city where everything is about […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.