Jazzment – „Bipolar Outflows“ (Fantastic Jazzy Instrumental Tape)

Wie wär’s heute mal mit ein bißchen Jazz? Das hier ist genau der Stuff, den ich im Auto auf dem Weg zum Strand hören möchte, some experimental, funky, mellow, neosoul Jazz-HipHop – also ALLES, was gut ist, in einem Mix. Ernsthaft, die Jazzment-Dudes aus Holland hatte ich schonmal hier und hier, die hören einfach nicht auf, gute Sounds zu produzieren. „Bipolar Outflows“ ist gerstern erschienen und gehört in jede Mediathek, real talk:

„The Jazzment is an instrumental piece created by a duo MARWZ + NBC from The Netherlands. Jazzy, spacey sounds experimentally combined with neosoul.“


Kommentare

4 Antworten zu “Jazzment – „Bipolar Outflows“ (Fantastic Jazzy Instrumental Tape)”

  1. James sagt:

    Oh MC, da hast du mal wieder einen rausgehauen! Danke!

  2. Jycn Belvedere Anderson sagt:

    bipolar ist immer smardee!

  3. […] = Jazzy Zeit und so passt nach dem gestrigen Jazzment-Posting auch dieses Teil hier genau jetzt in die Welt: Melaz’ (Ihr kennt und liebt ihn) neue […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.