Jay-Z kommt mit neuen Videos zu „Bam“ (mit Damian Marley) und „Kill Jay-Z“

Gleich zwei neue Videos aus einem der besten HipHop-Releases aus diesem Jahr: hier kommen die Visuals zu „Bam“ mit Damian Marley und zu „Kill Jay-Z“, welches derzeit leider nur auf Tidal verfügbar ist.

Ich will ehrlich sein: diese exklusive FullVideoMembersOnly-Scheiße nervt so ungemein, was soll das?
Dem Fan ist letztlich doch egal, wo er die Videos seines Lieblingskünstlers zu sehen bekommt, Hauptsache, es gibt sie irgendwo. Ich halte es für vermessen, in der heutigen Zeit noch so eine Art Elitären-Streaming-Plattform etablieren zu wollen; das ist aber auch schon das Einzige, was ich Jay-Z vorwerfen möchte (und ich glaube eh, dass Tidal in den nächsten 2 Jahren noch an apple Music geht, wetten?). Packt auf Youtube die Videos, packt auf apple Music oder Spoti die Mucke und wer sich die CD kaufen möchte, der rennt halt zum Einzelhandel. Aber verkompliziert den Konsum für den Kunden nicht länger, bidde.

Kommen wir zu den Videos. „Bam“ wurde zusammen mit Damian Marley in Jamaica gedreht, wer aufpasst wird auch die Reggae-Legende Junior Reid in dem Clip entdecken. Außerdem sehen wir den Jigman beim kreativen Arbeiten, wie er auf die Lyrics kommt, wo Ideen entstehen – seht es in dem Video zu „Bam“. Und weil heute Montag ist, packen wir die anderen beiden Videos aus „4:44“ auch noch einmal hier unten mit rein, dankt mir später.

„Before 4:44 was even released, it was revealed that JAY-Z had traveled to Jamaica to record music with Damian Marley, and shot a video with both him and fellow reggae legend Junior Reid. Now that the album is out, a video for their collaboration “BAM” has also been released.“

Jay-Z x Damian Marley – „Bam“ (Official Video)

Jay-Z – „Kill Jay-Z“ (Official Video)

„Kill JAY-Z“ focuses on a young Black male — adorned in a t-shirt that reads “Stay Black” — seemingly running for his life. The video then cuts to another Black male floating down a river, then lying face-up in the middle of a desert.

Jay-Z – „The Story Of O.J.“ (Official Video)

Jay-Z – „4:44“ (Official Video)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.