James Last featuring…


… Jan Delay. A.k.a. Eißfeld. Mitglied der Beginner und meiner Meinung nach der wichtigste, deutsche MC; hinter dem Winkel MC natürlich. Bringt die einzig mögliche politische Einstellung respektive Weltanschauung in Verbindung mit brillianten Metaphern und ohne schwulen, erhobenen Zeigefinger lyrisch mehr on point als Henk Schiffmacher. Hätten mehrere Menschen nur ansatzweise Delay´s Tellerand, wäre die Gesellschaft um einiges erträglicher. Dann würden Seine Texte aber vermutlich auch nicht mehr so viel Spaß bringen. Pimpt nur weiter, all Ihr BoBo´s (Bourgeoisie Bohemian´s – unsere neuen Yuppies!), sonst haben wir nicht mehr so viel Amusement! Ähhh, zurück zum Thread.
James Last ist ein HipHopper oberster credibility. Das beweist er gerade mit seinem Album „They call me Hansi„, dort wird er u.a. von Leuten wie RZA (!), Xavier Naidoo und eben meinem Freund Jan Delay gefeatured. Wie das zusammen passt, konnte man gestern bei Stefan Raab oder halt hier (Suchbegriff „Jan Delay“) prüfen. James Last, also known as „Fingerschnippe“, Dollar Dollar Bill, y´all!

Kommentare

Eine Antwort zu “James Last featuring…”

  1. Fabman sagt:

    JD ist großartig. Die Beginner bringen übrigens im Dezember ne dvd raus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.