J. Cole „Daddys Little Girl“ | Freddie Gibbs ft. Freeway „Anyway To Survive“ | Evidence „It wasn’t me“

Ja gut, das J. Cole Video zu „Daddys Little Girl“ kam vor 3 Tagen raus, aber wie Ihr wisst sammel‘ ich und haue dann mindestens drei Top-Videos raus, wie jetzt. Nach Herrn Cole haben wir dann Freddie Gibbs, der mich irgendwie immer mehr an 2Pac erinnert, findet Ihr nicht? Zusammen mit Freeway in „Anyway to survive“, Banger. Und schließlich Evidence, der heute sein neues Video zu „It wasn’t me“ vom Longplayer „Cats & Dogs“ gedroppt hat. Viel Spaß:


___
[J. Cole via, Freddie Gibbs via, evidence via]

Kommentare

Eine Antwort zu “J. Cole „Daddys Little Girl“ | Freddie Gibbs ft. Freeway „Anyway To Survive“ | Evidence „It wasn’t me“”

  1. malte sagt:

    cats&dogs wird der hammer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.