Interview: Jan Delay, Nein!Doch!Oh: Luis de Funès, MP3: Lil‘ Wayne / Eminem

[Endlich da. Für mich der Beste dieser drei Parts. „Hab‘ ich kein Bock drauf, ich will Mucke machen.“, via]


[Lange nicht mehr gesehen. Tat gut. :), via]

Lil Wayne feat. Eminem – „Drop the World“ (MP3)

[audio:http://www.thelifefiles.com/wp-content/uploads/2009/12/Drop-The-World-feat.-Eminem.mp3]
[Beat auch super. Und Eminem, … hach, wie immer! via]

Kommentare

9 Antworten zu “Interview: Jan Delay, Nein!Doch!Oh: Luis de Funès, MP3: Lil‘ Wayne / Eminem”

  1. […] DirektOhh!, via […]

  2. Flo sagt:

    Was die 2 über Jay-Z sagen, ist aber irgendwie großer Unsinn!

  3. […] (via whudat) […]

  4. mee sagt:

    Luis de Funès rules … Er hat viele sehr nervöse Filme gemacht, aber immer wieder sind Szenen dabei die echt genial sind :-D

  5. Gürtel sagt:

    Luis de Funès

    HERRLICH!

  6. Mike sagt:

    Geiles Interview! Nette Aussagen, aber das mit Jay-Z find ich etwas naja übertrieben! ^^

    Aber der Song von Em und Lil is derbe geil! :) Danke dafür! ^^

  7. […] 960 Gridsystem – Flrnz.Kabineninferno » Blog Archive » Alicia Keys bei X-FactorInterview: Jan Delay, Nein!Doch!Oh: Luis de Funès, MP3: Lil’ Wayne / Eminemheise online – Websperren: Kinderporno-Täter bevorzugen USA und Deutschland als […]

  8. Giselle sagt:

    Hier ist das Video, von dem Jan Deezy im Interview erzählt:

    http://www.youtube.com/watch?v=MTw5wZXunyU

  9. alohastone sagt:

    @Giselle: Danke für den Link. Sehr, sehr praktisch :)

    Dass Jan Delay Mayer Hawthorne nich‘ kennt wundert mich ’n bisschen, aber dann auch wieder nicht. Manchmal find ich Jan überdope, und dann wieder überscheisse. Irgendwie anstrengend wenn man immer so schwanken muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.