Instagram of the Day: konaction // Urban Photography Berlin

Unser Instagram of the Day kommt heute von einem Fotografen aus Berlin, den ich jüngst im Rahmen eines Roadtrips kennenlernen durfte: Konrad aka @konaction, ein rares, deutsches Instagram-Phänomen mit inzwischen über 107.000 Followern. Der Mann hat erst 2013 auf Instagram begonnen, rannte durch Berlin und hat seine Wahlheimat so abgelichtet, wie er sie gesehen hat. Er hat einen eigenen Stil mit hohem Wiedererkennungswert und großer Liebe für Symmetrien jedweder Art, seine urbanen Motive könnte man als „Street Minimalism“ bezeichnen, bei welchem immer wieder ein großer Wert auf das Zusammenspiel zwischen Architektur und Mensch gelegt wird.

Konaction ist schon lange eine Bereicherung und eine große Inspiration in meinem Instagram-Stream, wenn immer er ein neues Foto hochlädt habe ich das Bedürfnis, mir auch noch einmal seine älteren Bilder anzuschauen. Eine Auswahl meiner Lieblingsmotive haben wir heute hier auf WHUDAT, einige davon gibt es auch als Art-Prints in verschiedenen Größen bei postcollective zu kaufen, auf Wunsch auch gerahmt.

„I studied Social Science and Journalism a few years ago, just to find myself in a job that didn’t really suit me and my interests, so I tried to change my focus. As I downloaded Instagram in August 2013, I didn’t know I would ever become part of an active mobile photography community. I already explored Berlin a lot before – the only difference now was that I took photos of places and moments, and uploaded them. Today, my work life is mostly based around my work on Instagram, but I am trying to professionalise myself more and more as a photographer and location-scouting expert.“ – konaction


___
{konaction @ Instagram // Postcollective)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.