In Taiwan They Are Printing Faces on Coffee (4 Pictures + Clip)

Es ist erstaunlich, was aus Kaffe in den letzten Jahren für ein Business geworden ist. In meiner Kindheit/Jugend gab’s den Kaffee schwarz, wahlweise mit Milch. Das war’s. Was heute bei Starbucks und Co. an den Preistäfelchen zu lesen ist, erfordert schon ein beträchtliches Maß an Knowledgerie, ich halte es da einfach: Cappuccino zum Frühstück und nach dem Mittagessen (auch wenn die Italiener mich dafür auslachen), Espresso zwischendurch (hier steht übrigens gerade einer neben mir). In Taiwan hat man dem Kaffee-Wahnsinn jetzt noch einen Etage höher gehievt – da printed man jetzt auf Wunsch die eigenen Marmel in den Schaum, real talk. Wie das aussehen kann, zeigen die Bilder hier, außerdem gibt’s noch einen Clip. Ich will doch nur meinen Kaffee, verdammt:

„Coffee is serious business and seriously competitive. Let’s Cafe, a small coffee kiosk in Family Mart convenience stores across Taiwan, thinks it has figured a way to stand out: By printing people’s faces on coffee. How’s it work? Customers upload photos to the Let’s Cafe machine, which is outfitted with a printer that „prints“ (sprinkles, really) the images on a hot cup of java.“



Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-X9ZT0iLcOM[/youtube]
___
[via kotaku]

Kommentare

Eine Antwort zu “In Taiwan They Are Printing Faces on Coffee (4 Pictures + Clip)”

  1. Jessica sagt:

    Kühlen, sehr einzigartige Idee, es dem Kunden Aufmerksamkeit zu bekommen. Es ist schön, ein Bild von Ihnen in einer Tasse Kaffee zu sehen. Jetzt können Sie mehr Zeit einen Kaffee trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.