In Finnland gibt’s ein von ‚Game of Thrones‘ inspiriertes Eis-Hotel

Nach dem imposanten Finale der 7. Staffel von HBO’s Erfolgsserie „Game of Thrones“ im letzten Jahr, warten Serienfreunde derzeit auf eine Fortsetzung. Bis zur finalen Staffel wird es wohl noch bis zum kommenden Jahr dauern. In den sieben Königslanden von Westeros hält aktuell bekanntlich der Winter Einzug und auch Fans der Serie von Schöpfer George R. R. Martin können die Zeit bis neuen Folgen mit John Snow und Daenerys Targaryen nun bei standesgemäß frostigen Temperaturen Überbrücken. In der Gemeinde Kittilä im finnischen Lappland wurde jüngst nämlich ein von ‚Game of Thrones‘ inspiriertes Eis/Schnee-Hotel eröffnet. Wie genau sich diese eher unkonventionelle Unterkunft präsentiert, lässt sich direkt hier unten überprüfen. Just have a look + Enjoy:

200km north of the arctic circle, a little three eyed raven, named HBO nordic, just collaborated with lapland hotel’s snowvillage. Their ‘game of thrones’ themed hotel welcomes guests to the colder scenes of george r.r. martin’s epic. Softly sculpted faces, an icy iron throne, a blue-eyed white walker — if the hotel had a timeline, it would probably be pre-season-1, when white walkers were only seen above the beds of dreaming crows and weddings weren’t traumatizing. Weddings are encouraged, here, in fact — as is staying the night in thermal sleeping bags. It’s an interesting juxtaposition; enjoy the gentle warmness of hotel hospitality, while unforgettable, hold-the-door phrases echo introspectively, everywhere.


[via designboom]

Kommentare

Eine Antwort zu “In Finnland gibt’s ein von ‚Game of Thrones‘ inspiriertes Eis-Hotel”

  1. …da könntet ihr ruhig mal eine Reise verlosen ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.