„I’m going back to Italia!“

Kommentare

13 Antworten zu “„I’m going back to Italia!“”

  1. Jakob sagt:

    Muahahaha! Grandios!

  2. greezer sagt:

    Ach, ich dachte schon, die Überschrift wäre eine Aussage ihrerseits. Aber so ists auch toll..

  3. SabrinaS sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass mein Vater jemals in Malta war. Aber sein Englisch ist sehr viel besser geworden!

  4. rouge sagt:

    Ein echter Klassiker :-)

  5. danimateur sagt:

    so ne beach wär echt nice jetzt^^

  6. der.grob sagt:

    das bestätigt mal wieder, malteser sprechen nur sehr schlecht englisch.

  7. Cristian sagt:

    Che vergogna…

  8. Looka sagt:

    Wenn man sich den Blog so ansieht, scheint es, dass du momentan viele Erfolge feierst. Beruflich oder privat. Zumindest fehlt dir die Zeit zum schreiben.

  9. Erdge Schoss sagt:

    Eines kann ich Ihnen versprechen, werter Herr Winkelsen,

    wenn bis 1. April nicht irgendetwas passiert, packe ich auch sofort die Koffer und fahre in das Land, wo die Zitronen blüh’n.

    Herzlich
    Ihr Castelmola Schoss

  10. Die DiVa sagt:

    Wollen Sie das wirklich, werter Herr Winkel, sind Sie sich da ganz sicher?

    herzlichst und wenn Sie meinen

    Ihre DiVa

  11. berlinbewohner sagt:

    See U there U successful son of a beach, http://programm.re-publica.de/2009/events/433.de.html ?

  12. Svenja sagt:

    Hi, hi, den hab diesmal sogar ich verstanden :-)))

    LG, Svenja

    Lieblingscocktail: Sex on the Bitch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.