Ich mach mich frisch


Er so: „MC, kommst Du nachher mit? Ein Abend mit Dir ist wie eine Woche Jamaica! Wir sind 18h vor Ort?“
MC so: „Ich bin dabei. Aber 18h schaff´ ich nicht, ich mach mich vorher noch frisch!“

Frischmachen

Im ursprünglichen Sinne ist damit wohl gemeint, dass man zuhause mal eben schnell den Waschlappen in die obere Armbeuge klemmt, hektisch nachdeodorantisiert und im Falle von vorhandenen Schweissplacken schnell noch das Oberteil wechselt. Anschließend läuft man zum Auto und somit auch Gefahr, mit dem Brustwarzenpiercing im Türrahmen hängen zu bleiben. In der 30er Zone vor dem Haus wird man wohlmöglich auch noch mit 69 km/h geblitzt, um dann zwar pünktlich aber unausgeglichen, gestresst und verärgert am Treffpunkt anzukommen. Aber nicht bei uns! Wir von machen das anders…

Eine halbe Stunde vor dem offiziellen Treffen, also um 17.30h, komme ich zuhause an. Ich habe genau 3 Wege wie Bassreflexboxen: Zur Anlage (derzeit passt John Legend´s „Get lifted“ fantastisch!), zum Notebook (hochfahren), zum Kühlschrank (… ihr wisst es! Oder?) – und anschließend auf den Corbusier die Couch. Füße erstmal hoch, Augen für einen Moment zu. Nach einer halben Stunde dann der Blick auf das lautlose Handy, 16 Anrufe in Abwesenheit. Sofort lächeln und ‚fickt Euch!‘ ‚ich meld´ mich später!‘ denken. Gleiches bei den E-Mails. Kleine Zigarette anzünden. Die Erste für heute, denn wir von Faul&Spät sind Genussraucher. 18.15h, Inzwischen ist die CD einmal durchgelaufen, entweder per Fernbedienung skippen oder aufstehen. Na gut, kurz räkeln, gähnen, aufstehen, JamFM anschalten. Anschließend kacken. Hakle feucht oder duschen? Duschen! Mit einem Handtuch um den Lendenbereich zurück auf die Couch. Da ist noch Bier. 19.00h, ein paar doofe Kommentare in den Lieblingsblogs hinterlassen, anziehen. 19.30h, Armani Black Code auftragen, und MC ist frisch; oder re-energized, wie Niels Ruf sagen würde. Dann kann es jetzt ja losgehen. So langsam mal.

Kommentare

25 Antworten zu “Ich mach mich frisch”

  1. mai sagt:

    hey… soviel südliches dolce-far-niente-temperament im hohen norden….. alle achtung. in spanien geht man vor 21.00 auch nicht essen.

  2. KleinesF sagt:

    Keine Schokolade zwischendurch zum Hochkommen?

  3. brittbee sagt:

    Genau mein Tempo. Zumindest wenn jemand von aussen stresst. Dann kann ich plötzlich irgendwie nur noch Slow Motion.

  4. schroeder sagt:

    Wir von Faul&Spät sind Genussraucher… Spalter! Sieht so aus als müssten Chill Harder und Faul&Spät von nun an getrennte Wege gehen, wie SPD und Lafontaine [hör ma, reimt sich]

    übrigens, so bescheuert das auch ist… ich glaub, man sacht desodoriert .-)

  5. beate sagt:

    oda DEODORIERT! :)

  6. Illo sagt:

    Nate Dogg hab ich noch nicht … :-0! Geht aber los … die DVD’s hol ich mir bei Gelegnheit bei Haze ab … ich war nicht in der Halle 400! Was hat der Spass den gekostet?

  7. MC Winkel sagt:

    @ Mai: Und in der Schweiz? Nichts vor 23h, oder?! :)
    @ KleinesF: Lakritze!
    @ Brittbee: Je nach Anlass, oder?! Manchmal muss es halt schneller gehen. Aber auf´s desodorieren sollte man dennoch nicht verzichten!
    @ Schröder: Man kann doch auch als Kettenraucher behaupten, man sei Genussraucher, oder? :) F&S + CH müssen EINS bleiben! Wg. desodorieren: Sie haben recht, aber das „deodorantisieren“ kein übliches Wort im konservativen Sinne ist, war mir klar! :)
    @ Beate: Leider unwahr! :)
    @ Illo: 5€! Ging also noch. Hast Du gehört, wie Afrob gewesen sein soll?

  8. Bateman sagt:

    Hakle feucht? Ich dachte, Sie nutzen die „feuchten Hautpflegetücher – Ideal auch für die ganze Familie. Für Freizeit, Sport und Reisen“. Und zum Kacken!

  9. beate sagt:

    gar nich unwahr… engl. übrigenz: deodorize! :P

  10. schroeder sagt:

    Danke, MC! Ich bin ja Genussraucher, stimmt *hrhr*… in diesem Sinne, Chill Harder, F&S!

    Afrob ging eigentlich nur mit Ferris und dem Panzer klar… bzw. gehört auch zu denen, die ich allein auf der Bühne nicht so spannend fände. Aber vielleicht steh ich eh nur auf Kollabos oder Multi-MC-Acts wie Texta…

  11. MC Winkel sagt:

    @ bateman: Mal so, mal so! Je nach Darmflora…
    @ beate: na gut! :)
    @ schröder: Panzer? Oder Reimemonster? Oder beides? Texta… hmmm, wer war das nochmal? HH?

  12. Tee-Resa sagt:

    Alles wunderbar, Armani Black Code, das Holsten…Aber Jam FM? Ich bitte Sie, Herr Winkel, verderben Sie sich nicht Ihre wertvollen Gehörgänge…

  13. Tee-Resa sagt:

    Sie sind übrigens auch herzlich eingeladen, meinem Hotpant-Movement beizutreten :D (http://liebdeinleben.twoday.net/stories/786101/)

  14. schroeder sagt:

    [at]MC: jaja, Reimemonster… beides in einem .-)…
    Texta sind Österreicher, Linzer, also Stahlstädter. Nicht verwechseln mit Textor von Kinderzimmer Productions. MTViva mäßig durch Fragestunde bekannt wohl. Haben viel mit den Münchnern Blumentopf gemacht. Ich werd ja langsam alt [wenn auch nicht erwachsen] und da besinnt man sich ja gern zurück. Greift sich also aus dem meterlangen Deutsch-HipHop Regal [eigentlich meterhoch und mein einziges PlattenCD-Regal] immer wieder dieselben raus. Unter anderem eben Texta… oder Fischmobs Power

  15. celise sagt:

    … und da sagt man(n) immer die Frauen brauchen ewig.
    Jetzt hab ich es wenigstens schriftlich das es nicht so ist, danke lieber Herr Winkel :)

  16. IMMER erst noch eben n Spliff drehen……..

    – Keepsthedoctorawayregierung.

  17. GL sagt:

    Jep, auch von mir eine Dankeschön… Habe nämlich selbst so ein eitles Exemplar zu Hause (und danke insgeheim stündlich dem Schicksal dafür)! :-)

  18. KleinesF sagt:

    Lakritze macht impotent. Dann lieber gleich der Weltregierung anschließen.

  19. burnster sagt:

    MC, ich mach mich erst frisch. jeden tag im meer. und abends im freien duschen. fresh, exciting!

  20. Sake sagt:

    HAHA .. genau SO mach ich das auch immer … wenn man das lange genug macht hoeren die anderen auf zu meckern! :)

    *thumbsup*

  21. Illo sagt:

    @ schroeder: Texta sind doch eher langweilig! Hab die nur mal gediggt weil es ne Scheibe namens „Wer“ feat. Pahel (Ruhrpott AG) gibt… der macht nur die Hook! Leute checkt bloss mein RAG Mixtape! Wer Interesse hat kann sich gerne unter assassin44@freenet.de melden … die besten Lyricist Deutschlands (ja damit fickt nichtmal Dendemann)

  22. schroeder sagt:

    [at]Illo: dafür bin ich Vanilla Ice .-)…

  23. padre sagt:

    ich schrei mich weg. du kommst auf meine linkliste. nicht, dass das irgendwas bringt. egal.

  24. 7an sagt:

    YEA, so ist es. Niemals zwei, drei Stunden vor Partybeginn bzw. nie vor 23 Uhr auftauchen ;)
    Immer diese scheiß Stresser. Selbstverständlich muss ich genau den Abend meine Weichteile meinen Hardbody rasieren und nochmal schön die Süße „verabschieden“ enspannen bevor ich mich losmache.

  25. Malcolm sagt:

    So langsam entwickelt sich dein Projekt für mich zum Albtraum!
    Wie grausig! Sollte ich auch nur annähernd das Gefühl haben, ich würde unpünktlich kommen, kriege ich Schweiß- und Zitterausbrüche!

    Ganz davon abgesehen, dass ich in meinem Freundeskreis nur zwei Menschen kenne, die unter einer halben Stunde nach der verabredeten Zeit aufschlagen… Alle anderen lassen sich … Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.