How to Heimlich-Handgriff right

Auf Euren Emser ist doch Verlass, Mensch: falls Euch mein letzter Erste-Hilfe-Clip nicht so viel gebracht haben sollte – heute ändert sich das! Eine Situation, mit der man tagtäglich konfrontiert wird: ein/e MitmenschIn hat sich verschluckt, es droht der Erstickungstod. Das sogenannte Heimlich-Manöver (auch: Heimlich-Handgriff) ist hier die beste Sofortmaßnahme. Wie genau das funktioniert erklären im folgenden Beispielvideo der aus Jamaikan stammende Urlaubsanimateur Ludvig Sørensen und die schwedische Zahnarzthelferin Jambalaya Swuhili (die Richtigkeit der Namen wurden nach Mail-Anfrage noch nicht bestätigt):


___
[via]

Kommentare

11 Antworten zu “How to Heimlich-Handgriff right”

  1. Mircow sagt:

    Och toll…ein wirklich schönes Gute-Nacht-Video. ;)

  2. denzel sagt:

    yamaaaan! mein bruder ludvig, hat etwas zugenommen. mittig. ^^

  3. […] Gefunden beim wundervollen MC Winkel. […]

  4. Sumit sagt:

    soll das mit den Namen ein Scherz sein oder haste den jamaikanischen Namen und den Schwedischen tatsächlich versehentlich vertauscht?

  5. JMK sagt:

    lassen sie mich durch ich bin Tierarzt!

  6. rouge sagt:

    Hm… ich weiss nicht warum aber der erste war irgendwie … hilfreicher?

  7. 500beine sagt:

    MC,

    hab neulich noch gelesen, dass Erstickungstode durch Knödel in der falschen Tröte dramatisch zunehmen, u.a. dadurch, dass die Leute ihre speise zu gut durchkauen und die Nahrung daher mächtig eingespeichelt wird und sich aufbläht und stecken bleibt. Ich tät sagen, das Kotelett in einem Hapz runter, ohne groß kauen, und gut ist.

    der Heimlichhandgriff wird von Experten allerdings verpönt mittlerweile, nes droht zB ein dumpfer Leberriss, das klingt auch nicht schön, bei hohen Werten.

    Favorisiert wird dagegen, wie in alten Zeiten, ein Klaps auf den Rücken, zur Not mit dem Spaten.

    (Das mit dem Spam bei myblog ist ja ein Ding! Na schön – ich wollte 500beine schon längst still gelegt haben, aber ich bin so.. ich bin so.. so. Dingens. Na.)

    Sentimentale Grüße,
    500

  8. Erdge Schoss sagt:

    Eindeutig, werter Herr Winkelsen, der bislang beste Werbefilm der Bundeswehr.

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  9. anonym sagt:

    Wie üblich läuft dieser Film bei mir nicht, das ist (fast) immer so bei diesem Videoformat.
    Wenn Sie immer fleißig den „Spiegel“ lesen würden, dann wüßten Sie aber, daß Heimlich schon längere Zeit out ist und von der WHO oder wem auch immer eben gerade nicht mehr empfohlen wird, weil es bei der Anwendung da Risiken gibt. Statt dessen soll man den Leuten auf den Rücken schlagen – wie wir es schon seit Generationen in Deutschland kennen.

  10. […] Remi Gaillard zeigt uns in Foot 2010 mal wieder siene ausgesprochen beeindruckenden Fußball-Skills.How to Heimlich-Handgriff right Nachdem wir super sexy erklärt bekommen haben, wie erste Hilfe funktioniert, gibt es nun eine […]

  11. […] übertrifft sich mit Ihrem neusten Spot mal wieder selbst (den Vorgänger gabs natürlich hier beim Winkelsen). Diesmal gibt sich niemand Geringeres als der britische Edelgangster bzw. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.