„Home“ – Ein Van als Altersdomizil (Video)

„Home“ von Filmemacher Spencer Frost ist ein Kurzfilm, der die Geschichte eines Mannes erzählt, der sich entscheidet in seinem Van zu leben und die Küste dennoch nie zu verlassen. Der Clip ist eine Ode an das ebenso einfache wie glückliche Leben von Bob.

Sein ganzes Leben ist Bob bereits ein echter Ocean-Lover. Er braucht das Meer. Ohne die Urgewalt würde eine gewaltige, vielleicht gar die größte Konstante in seinem Leben fehlen. Die gnadenlose Einstellung, seinen Alltag ganz nach dem Ozean auszurichten, führte zwar dazu, dass er wohnungslos wurde und sein neues Zuhause in einem Van fand. Und obwohl er die Küste trotz fahrbaren Untersatzes nie verlässt, liebt Bob das Leben wie eh und je. Jeden Tag paddelt er raus und surft.

Die Geschichte wird von bildgewaltigen Szenen getragen, die Bobs Welt fast schon intim zeigen und gleichzeitig deutlich machen, dass der Mann, den viele schon für verrückt erklärten, sein Glück gefunden hat – unabhängig von den Meinungen anderer. Genau das ist die eigentliche Message des Films: Mach dein Ding und werde glücklich dabei.

Das Video gibt´s nach den Fotos, am Ende des Artikels – viel Spaß!

 

Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/229802433[/vimeo]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.