Graffiti Wars – Banksy vs. Robbo (Documentary)

Und noch einmal Graffiti, nochmal Banksy und schon wieder Channel 4: nach der Antics Roadshow von gestern gibt es heute die „Graffiti Wars“-Doku über den Struggle zwischen Streetartist Banksy und Graffiti Writer Robbo – ein alter Hut, wie Ihr wisst, das Ganze begann bereits Anfang der 90er, alle Hintergründe erfahrt Ihr in dieser Doku – don’t sleep:

„The graffiti war between the two men began in the early 90s but was re-ignited by what was widely seen as an unforgiveable transgression of strict graffiti rules by Banksy. It was an act that pulled 80s legend King Robbo out of retirement to retaliate in the place where it all began, the streets. The film goes behind enemy lines as the war escalates, until tragic and unforeseen circumstances bring about an unexpected ceasefire.“



(Alle 4 Teile hier)
___
[via ASV]

Kommentare

5 Antworten zu “Graffiti Wars – Banksy vs. Robbo (Documentary)”

  1. LOfter sagt:

    und direkt wieder tot? :\

  2. RayBanana sagt:

    nix video

  3. MC Winkel sagt:

    @LOfter + @RayBanana: … jetzt wieder! :)

  4. Florian sagt:

    Wow. Mega krasse Geschichte! Danke für den Beitrag!

    MfG Flo

  5. Jubai sagt:

    Die Doku, die ich sehr gut finde, zerlegt ja jetzt ziemlich stark den „Mythos“ Banksy. Ich wußte zwar von dem „Krieg“ zw. Team Robbo und Banksy und das Banksy keinen „Street Cred“ hat, aber von den Parallelen von Banksy’s Arbeit zu Blek’s Werk wußte ich bisher nichts. Ich finde die Paralleln auch schon relativ eklatant. Vielleicht nicht mehr heute, aber gerade die Anfangsideen und -pieces sind doch nahezu identisch, was Banksy’s Genialität doch schon recht heftig relativiert.

    Wie jeder so bekannte Artist hat Banksy halt eine Menge Hater – teilweise mit Recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.