Gas-Lab veröffentlicht neue “Clouds Juice” EP // Streams

Lofi EP

Beginnen wir die neue Woche doch einmal direkt mit etwas Neuem aus Argentinien: Hier ist die EP “Clouds Juice” von Gas-Lab, eine wirklich hervorragende Neuerscheinung, die von dem argentinischen Künstler produziert und gemischt wurde. Die EP besteht aus vier Tracks und wurde von Dezi-Belle Records veröffentlicht.

Jazzy Lo-Fi Instrumentals

Das erste Stück “Departure” setzt die Stimmung für die gesamte EP und ist eine großartige Eröffnung. Es beginnt mit einer Kombination aus Jazz-Bläsern und Klavier, die von einer warmen Bassline unterstützt wird. Die sanften Beats fügen sich harmonisch ein und verleihen dem Track eine leichte Lo-Fi-Atmosphäre. Der zweite Track “Sailing” setzt auf ähnliche Elemente wie der erste Track. Die jazzigen Bläser sind wieder vorhanden, werden aber diesmal von einer relaxten Gitarrenmelodie begleitet. Die Beats auf “Sailing” sind deutlich mehr auf den Hintergrund gedrängt und lassen den Track entspannter und ruhiger erscheinen.

Ausgeprägte Lo-Fi-Ästhetik

Der dritte Track “Formentera” ist der kürzeste der EP und zeigt eine interessante Wendung. Das Klavier und die Bläser sind diesmal zurückhaltender und werden von einem aufdringlichen Schlagzeugrhythmus unterstützt. Diese Veränderung bringt eine frische Note in das Album und hält die HörerInnen aufmerksam. Der vierte und letzte Track “Cruise” ist ein großartiger Abschluss für das Album. Die Lo-Fi-Ästhetik ist hier am stärksten ausgeprägt, mit einem kratzigen Vinyl-Sample und einem wiederkehrenden Sample von Gitarrenakkorden. Der Beat ist minimalistisch, aber trotzdem groovig und rundet das Album wunderbar ab.

Die Produktion auf “Clouds Juice” ist erstklassig und das Mixing von Gas-Lab ist perfekt. Das Mastering von Feco Escofet bei Mawi Road sorgt für einen hervorragenden Sound. Auch das Artwork und das Design von N.O.N.E.xistent sind großartig und passen gut zur Stimmung der EP. Checkt das Teil bitte hier unten und kommt gut durch die Woche.

“The production on “Clouds Juice” is top notch and the mixing by Gas-Lab is spot on. The mastering by Feco Escofet at Mawi Road ensures an excellent sound. Also the artwork and design of N.O.N.E.existent is great and suits the mood of the EP well. Please check the part below and get through the week well.”

Gas-Lab – “Clouds Juice” EP // Bandcamp Stream:

Gas-Lab – “Clouds Juice” EP // Spotify Stream:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.