„Falling Back to Earth“ Exhibition – 99 Animals flock together around a Pool by Cai Guo-Qiang (10 Pictures)

Unglaubliches passiert gerade in der Queensland Art Gallery in Brisbane/Queensland/Australien. Dort findet gerade die „Falling Back to Earth“ 2013 Exhibition statt, auf welcher der chinesische Künstler Cai Guo-Qiang unter anderem eine Installation an den Start bringt, bei welcher sich 99 lebensgroße Repliken von Wildtieren um einen riesigen Pool versammeln, um aus ihm zu trinken. Das könnte in einem Massentrinkgelage enden, immerhin ist der Pool tatsächlich mit 170 Tonnen Wasser gefüllt. Es gibt Tiger, Bären, Zebras, Giraffen oder Kängurus zu sehen, eine offenbar friedliche Versammlung von Räubern und ihrer vermeintlichen Beute, eine fast ehrfurchtsvolle Feierlichkeit. Inspiriert wurde Cai Guo-Qiang von den dramatischen Landschaften im Südosten Queenslands, welche der Künstler auf einem Trip in 2011 kennenlernte. Weitere Bilder der Installation sowie noch ein paar weiterer Eindrücke der Ausstellung – hier:

99 life-sized replicas of animals, water, sand, drip mechanism; installed dimensions variable – commissioned for the exhibition ‘falling back to earth’, 2013; proposed for the queensland art gallery collection with funds from the josephine ulrick and win schubert diversity foundation through and with the assistance of the queensland art gallery | gallery of modern art foundation.




___
[via designboom, photos by Cai Canhuang & Natasha Harth]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.