Erick Sermon veröffentlicht mit „The Funk Lord Instrumentals“ ein paar seiner besten Beats

Eine schöne Zusammenstellung der größten Hits, die Erick Sermon (eine Hälfte von EPMD, aber wem erzähl ich das) da gerade unter dem Namen „The Funk Lord Instrumentals“ veröffentlicht hat. Der Mann ist für die größten Hits von Acts wie Redman oder Keith Murray verantwortlich und hat natürlich auch die Beats für seine eigenen Rap-Crew gebaut. Wer vergessen hat, was da im Laufe der Jahre so alles zusammengekommen ist, der kann das hier noch einmal nachhören. Dope af, ab in Eure Mediathek mit dem hier!

Dubbed The Funk Lord Instrumentals, the 14-track offering includes the beats for songs like Redman’s “Tonights Da Night,” Keith Murray’s “The Most Beautifullest Thing In The World,” and EPMD’s “It’s Going Down.”

Erick Sermon – „The Funk Lord Instrumentals“ // apple Music Stream:

Erick Sermon – „The Funk Lord Instrumentals“ // Spotify Stream:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.