Eminem Interview @ Abbey Road Studios for BBC Radio 1 (4 Clips)

Jetlagged to the max aber den hier muss ich heute unbedingt noch bringen, hab das nämlich vor knapp 15h in der Lounge am Airport in San Francisco gesehen (ziemlich miese Lounge, aber immerhin stabiles WiFi): Eminem im Interview bei Zane Lowe. Letztgenannter ist ja inzwischen eine feste Instanz, wenn es um gute Interviews mit den großen Künstlern, bevorzugt aus unser aller Lieblings-Genre, geht. Wir erinnern uns an die grandiosen Gespräche mit Jay Z oder Kanye West. Ich mag den Mann, weil er deutlich erkennbar ein Fan ist, ein echter HipHop-Head, dem viel an der Kultur liegt und der daher die richtigen Fragen stellt. Auch dieses Interview besteht aus insgesamt 4 Teilen, die in den letzten paar Tagen veröffentlicht wurden Teil 4 fehlt noch, wird aber umgehend nachgeliefert. (Edit: ist jetzt ebenfalls unten eingebunden!) Dafür haben wir aber heute schon die soeben veröffentlichte Live-Performance von Em, er macht „Bezerk“ live für BBC Radio 1. Ich bin momentan übrigens voll drauf, „The Marshall Mather LP 2“ ist ein Wahnsinns-Album, hab’s bestimmt schon 50x gehört, das Ding ist von vorne bis hinten perfekt, Mr. Mathers in gewohnt übermenschlicher Form. Außerdem: gutes Interview! Enjoy:

„Zane Lowe chats to Eminem @ Abbey Road Studios for BBC Radio 1“


[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=XNAvf7u6OG4[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=tK9jX91XuT8[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=TBux3jStvv4[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=DOM2Afq_sTY[/youtube]

Eminem – Berzerk Live For BBC Radio 1:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=7ITot0ej4nw[/youtube]

Kommentare

2 Antworten zu “Eminem Interview @ Abbey Road Studios for BBC Radio 1 (4 Clips)”

  1. Chillkrötchen sagt:

    Ich stell grad fest, dass ich Em schon ewig nicht mehr von nahem gesehen hab. Sieht ganz schön abgefuckelt aus, aber egal, gutes Interview!

  2. Very good post. I certainly appreciate this site. Keep it up!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.