Ein ferngesteuertes Stück Shizznit [Film]

Ain’t nuttin‘ but a fernzusteuernde Kackwurst! Stimmt nicht ganz, denn eigentlich ist das hier eine Kampagne von WaterAid, die sich für eine Verbesserung der sanitären Verhältnissen in armen Ländern einsetzt. Sehr mutig, sagen die Einen. Muss ich unbedingt haben!, sage ich. Würde das gern nächsten Sonntag mal beim Gottesdienst ausprobieren (findet den Fehler! :)). Big Time:


___
[via]

Kommentare

7 Antworten zu “Ein ferngesteuertes Stück Shizznit [Film]”

  1. solo sagt:

    Kacketrendscout!! Der kaka auf Reifen!!

  2. ekrem sagt:

    remote control poo – der name ist einfach schon priceless

  3. MC Winkel sagt:

    @solo: Hab irgendwie gerade Bock auf’n Snickers. :)
    @ekrem: *lol* sooo geil, oder. Freue mich auf Sonntag! :)

  4. Addliss sagt:

    Für’s Protokoll: Der Fehler ist, dass MC Winkel nicht zum Gottesdienst geht. Einmal weil er einfach nicht hingeht und zweitens weil er da noch schläft. Stilecht als Faulancer.

  5. Torsten sagt:

    Ach ja, am Sonntag fällt die Messe aus aufgrund von spontan auftretendem Bodennebel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.