Dreamville’s neues Signee Lute dropt neues Album „West 1996 Part 2“

Ende August haben wir Euch bereits das „Juggin'“-Video von Lute präsentiert, der neben Ari Lennox, der EarthGang und J.I.D. ja zu den neuen Signees auf dem J. Cole-Label Dreamville gehört. Dass Cole keine Scheiße signt, ist ja klar und so hat es Juggin‘ auch direkt in die letzte Marbs Playlist geschafft. Jetzt kommt endlich ein komplettes Album von Lute, der mit seinem Mixtape „West 1996“ 2012 das erste Mal auf sich aufmerksam machte, während er noch als Wal-Mart-Angestellter Regale einräumte.

Dem Throwback-Boombap-Sound ist Lute immer noch treu geblieben, die sehr soulvollen Produktionen kommen von Cam O’bi, Elite, Shiggy und Saven Allen. Was die Features betrifft so gibt es Parts von besagter EarthGang, Elevator Jay, GQ Slaughter und Lute’s ehemaligen Forever FC partner High I’m Ry. North Carolina ist im Haus – DANKE an J. Cole für diese Entdeckung:

„After releasing a pair of warm-ups („Juggin'“ and „Premonition“ with EarthGang), Lute has officially returned with West1996 Part 2. An eleven-track effort, the album is still rooted in its contemporary throwback sound, with soulful production from Cam O’bi, Elite, Shiggy and Save Allen.“

Lute – „West 1996 Part 2“ (apple Music Stream)

Lute – „West 1996 Part 2“ (Spotify Stream)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.