DJ Premier & Royce Da 5’9″ – „PRhyme“ (Full Stream plus PRhyme Documentary by Complex)

royce-premier-prhyme-cover

Eine Delikatesse für alle Heads, vor allen Dingen für die, die schon seit Ende der 80er Jahre dabei sind. „No More Mr. Nice Guy“ von GangStarr kam ’89 raus, ich bin aber erst durch „Step In The Arena“ (’99) auf Premo und Guru aufmerksam geworden. Royce Da 5’9″ kam dann Ende der 90er ins Game, das erste Mal so richtig aufgefallen ist er mir duch „Boom„, was 2002 rauskam und (Achtung:) von DJ Premier produziert wurde – für mich nach wie vor einer der besten Beats der Welt. Und jetzt machen sie’s erneut, am 9. Dezember erscheint „PRhyme“, das gemeinsame Colabo-Projekt der beiden, 9 brandneue Tunes mit Features von Ab-Soul, Mac Miller, Dwele, Common, Jay Electronica, Schoolboy Q, Killer Mike und Slaughterhouse! Was für ein Ding – hier im Full Stream, darunter haben wir noch eine 2-teilige Complex-Doku. Headnod‘ to this:

„With their highly-anticipated PRhyme LP arriving December 9th, Royce Da 5’9″ and DJ Premier link with NPR to provide fans with a first listen. Coming in at just nine-tracks, the quickstrike album features an excellent supporting cast of Jay Electronica, Slaughterhouse, ScHoolboy Q, Ab-Soul, Mac Miller, Killer Mike and more.“

Audio-Player:

Tracklist:

01 – PRhyme
02 – Dat Sound Good (feat. Ab-Soul, Mac Miller)
03 – U Looz
04 – You Should Know (feat. Dwele)
05 – Courtesy
06 – Wishin’ (feat. Common)
07 – To Me, To You (feat. Jay Electronica)
08 – Underground Kings (feat. Schoolboy Q, Killer Mike)
09 – Microphone Preem (feat. Slaughterhouse)

PRhyme Documentary by Complex – Part 1:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=xMJvdwht-CY[/youtube]

PRhyme Documentary by Complex – Part 2:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=7cHfmtyfFY4[/youtube]
___
[via rapnblues]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.