Die Top 10 der aktuellen Albernheiten:

10) „Der Gürtel muss zu den Schuhen passen!“-Plattitüde
09) Kreditkarten-Ignoranz in Dönerbude
08) Schlämmerblog verlinken
07) Starbucks
06) Ohne Ahnung im Plattenladen nach „dem Coolsten derzeit!“ zu fragen
05) „Vanity fair“-Abo
04) „Tom“ als (womöglich einzigen) Freund bei myspace
03) Ein dämliches Online-Tagebuch mit Fäkal-Content zu führen, in welchem man seine Jugendsünden aufarbeitet
02) Öffentlich die weissen Original-Kopfhörer vom iPod zu tragen, damit’s jeder sieht
01) KFZ-Nummernschild mit „666“-Endung

Bessere Vorschläge? Eure Top 3 gerne in die Comments…

Kommentare

78 Antworten zu “Die Top 10 der aktuellen Albernheiten:”

  1. Dave-Kay sagt:

    11) einen last.fm Account besitzen, ihn aber nicht nutzen :D
    http://www.lastfm.de/user/mcwinkel/

  2. Christian sagt:

    1) Weisse Kopfhörer ohne Ipod nutzen.

  3. pulmoll sagt:

    keinen hasen/kaninchen zu ostern essen

  4. dernotarzt sagt:

    1. die „zusammen oder getrennt-frage der bedienung“ wenn man mit 6 typen am tisch sitzt!!!11
    2. tanzverbot am karfreitag.
    3. „bier auf wein lass lieber sein.“

  5. HOELLER sagt:

    3.) Imbissschild: „Kredit nur an 80 jährige in Begleitung ihrer Eltern.“
    2.) Sich die gleiche Jacke kaufen wie sein Partner und dann fix- und foximäßig durch die Innenstadt flanieren á la: „Wir gehören zusammen! Seht Ihr das denn nicht?“
    1.) Lieder lautstark mitsingen und dabei den Text nicht kennen! An signifikanten Stellen wird dann zumeist nur „lalala“ gesungen oder gesummt respektive geschwiegen.

    Alternativ: Das Marzipanland
    Kettenmails: Nie beantwortet oder gemacht was verlangt wird und trotzdem noch am leben….

    Cheers

    Hoeller

  6. 1. SchoggiOsterHasen kaufen, essen und sich danach über die Figur zu beklagen
    2. SchoggiOsterHasen kaufen, dem Freund schenken und dann trotzdem selber essen
    3. keine SchoggiOsterHasen kaufen

  7. 2 all time highs sind
    3)weisse socken
    2)handy und geldbeutel auf restauranttischen
    und aktuell
    1)über second life sprechen

  8. jan sagt:

    also die nummer 1 kann ich toppen: B-IG 1 666
    nicht das ich darauf stolz wäre … naja, ein bißchen ;)

  9. creezy sagt:

    Ikea-Bilder als Kunst an die Wand hängen … ;-)

    – aber der von Christian war deutlich genialer –

  10. kleinski sagt:

    Den DJ anlabern mit „Hey, ich weiß, das macht man eigentlich ja nicht, aber …“

  11. Jo. Die Liste könnt ich so unterschreiben. Und die von „dernotarzt“ noch viel eher ;)

    mfg rautenbachenator

  12. madddin sagt:

    all time top3:

    golf3 , bmw3 schwarze heckscheibe mit tribal whalweise böhze onkelz sticker hintendrauf, gaaaanz tief natürlich und gaaanz lauten gebumme und das dann 5x durch die Stadt

  13. der kaiser sagt:

    3) Aktuelle Schuhmode a la Ballerina oder Zuhälter
    2) Hört ihr? Mein Handy ist ein Ghettoblaster
    1) Dazu sollten wir eine Arbeitsgruppe / Ausschuss (whatever!) gründen und beraten

  14. SirParker sagt:

    3) an fremden Autos die Scheibe des linken Außenspiegels klauen

    2) montags gute Laune haben

    1) parkster.de nicht verlinkt haben ;)

    Deinem Punkt 7) kann ich nur unneingeschränkt zustimmen. Würde ihn aber auf alle die hippen stylishen Coffee-Shops3 erweitern.

  15. rockgöre sagt:

    1. Um 07 Uhr im Büro zu sein
    2. Der Regen draussen
    3. Meine Laune
    4. Über meine Laune zu schreiben
    5. Warten auf Ostern

  16. Silka sagt:

    1. noch nie in hannover gewesen zu sein
    2.hannover nicht zu mögen
    3. komplexe aufgrund seiner heimatstadt hannover zu haben

  17. eigenart sagt:

    Das No1-Ding wird hier in Siegen von einem gewissen SI-DO 666 in ungeahnte Höhen getragen gefahren…

  18. eigenart sagt:

    Toll, „getragen“ ist übrigens durchgestrichen!

  19. buem sagt:

    Sich ne Riesen-Sonnenbrillekaufen und die auch noch aufsetzen.

  20. Die Muräne sagt:

    1. Mit gewagten Bemerkungen über Leute mit 666er-Schild völlig unnötig seinen eigenen Seelenfrieden aufs Spiel setzen.

    2. Bei whudat.de nachschauen, ob und was denn der MC auf den eigenen Kommentar geantwortet hat und so dessen Hits-Liste in astronomische Höhen schrauben.

    3. Im Frühling nur mit iPod rumlaufen, um sich vom Vogelgezwitscher die schlechte Laune nicht verderben zu lassen.

  21. @Hernn Parker: Scheint ja quasi ein Spiegeltrauma zu sein. Haben sie echte Tränen geweint, so vor Wut?
    Ach so zum Thema:
    1. Leute, die mit ihren Kinder im Lesesaal der Bibliothek spielen, dort knutschende Pärchen
    2. Männer, die sich von Natur aus für techn. Talente halten und stauen, weil man Router programmieren kann, die physikalische Adresse kennt und nen Ping Test machen kann
    3. @Hoeller: Genau: praktische Sachen, Jacken im Doppelpack, Treckingsandalen, winzig kleine Frauenrucksäcke…

  22. xenon sagt:

    1. Lacoste Polohemden mit hochgestellten Kragen tragen
    2. Bahnhofsläden die erst um 10:00 Uhr morgens öffnen
    3. Diamant Ohrstecker aus Plastik bei Männern

  23. Malcolm sagt:

    3) BI-ER 666 Nummernschild toppt eigenarts SI-DO 666 um Längen (Mit eigenen Augen gesehen)
    2) „WAS IS’N HIER LOS???“ aus dem um die Ecke kommenden, tiefergelegten BMW schreien, wenn jemand anderes eine Vollbremsung machen musste (Scheißmitdrecksschlampen-Oma!!!).
    1) UNISEX Frisur und darauf eine blanke Mesh Cap-Imitationsnachbauimitat gelegt, um die Frisur nicht zu zerstören.

  24. Finja sagt:

    Frühjahrsmüdigkeit.
    Menschen, die frohe Ostern wünschen.
    Und gerade versuche ich, mich zwischen all den Dingen zu entscheiden, die mir aktuell auf die Eier gehen… glaub, ich muss so eine Liste dringend drüben bei mir anlegen.

  25. Schnitzel sagt:

    :D Mein Kollege Eik0w hat „666“ am Ende seines Nummernschildes. Der ist aber auch evil der Typ!

  26. rl.green sagt:

    3) Wenn jeder Satz der mit „ICH……….bla, bla, bla (beliebig ergaenzen) “ anfaengt!
    2) besoffene Englaender
    1) halbbesoffene Deutsche mit Laberflash

  27. Siggi sagt:

    3. inner Muckibude wie ein Hahn rumstolzieren und in 45 Minuten nur zwei Minuten trainieren (selbst beobachtet, voll albern und auch noch scheiße aussehend)
    2. Audi RS4 / BMW M3 fahren, aber keinen Stellplatz mieten
    1. bei whudat.de über Albernheiten schmunzeln, trotz Eigenbetroffenheit

  28. nodch sagt:

    3) Mahlzeit Sager
    2) A-B-C Blogger Kategorisierung
    1) Jamaika-Koalition

  29. yvonne sagt:

    1) Blogger nicht für voll nehmen
    2) nicht zu MC Winkels Lesung in Köln gehen- weil man Angst hat, erkannt zu werden
    3) Sonnenbrillen bei H&M kaufen- NUR für die Mittagspause

    *loool*

    okay… und 4) die Daily Videos von Steuertusse nicht unter den Daily Fratzen verlinken!!!
    5)

  30. 1. alkoholfreies bier. sowas albernes.
    2. bier in 0,2 liter gläsern.
    3. beim biermatathon nicht mitmachen, weil einem 5 liter bier zuviel sind.

  31. frau k. sagt:

    3. wegen einer kleinen Erkältung zum Arzt zu gehen und mit einer ausgewachsenen Grippe nachhause zu kommen.
    2. „man Du hörst Dich ja echt mies an“ am Telefon zu hören, wenn man sich krankmeldet.
    1. Taschentücher mit Aloe Vera — davon wird die Nase genauso rot, wie bei allen anderen Taschentüchern, bei zu häufiger Verwendung.

  32. Touri320 sagt:

    1. Nen Hufeisen im Gesicht zu tragen, als wenn man bei der Geburt den Rahmen mit rausgerissen hätte.
    2. Allgemein Kaffee trinkende Menschen (ich meine das Zeug schmeckt doch wie Else Kling im Schritt.
    3. Kellner die mich dusselig angucken wenn ich mal in München nen Känchen Ostfriesentee mit Kluntje bestelle.
    4. Leute die andere Gruppen von Menschen auf eine NoGo-Liste setzen und diese in Blogs oder Kommentaren veröffentlichen.

  33. Der Mitch sagt:

    1. Sagen „Beim dritten mal gibste einen aus“, wenn man sich das zweite Mal trifft.
    2. Dabei dümmlich lachen
    3. Aus aktuellem Anlass: Eltern die ihre Kinder in den Hausflur pissen lassen.

  34. Herr Timo sagt:

    @romanlibbertz: noch schlimmer, wenn man seine Baggiepants in die weißen Tennissocken reinsteckt!

    @Silka: woher wusstest Du?

    So dann wollen wir mal:

    3 „Brillanten“Ohrringe aller Beckham tragen
    2 siehe oben – die Tennissocken!
    1 Tv Castingshows bei der zu dünne Mädchen als fett betitelt werden!

  35. Tino sagt:

    Nodch, mit dem „Mahlzeit“ sprichst Du mir aus der Seele…

    Ab jetzt bei mir nur noch eine Unsitte:

    1.) Stöckchen entwerfen, schreiben und verschicken *gnah*

  36. Christian sagt:

    @HOELLER: Das mit dem Kredit ist doch wirklich lustig :)

    Imbissschild: “Kredit nur an 80 jährige in Begleitung ihrer Eltern.” LOL!

    1) Leute mit „@“ ansprechen.
    2) LOL nicht nur schreiben, sondern auch in aller Öffentlichkeit sagen!

  37. GlatzoPatzo sagt:

    3. schweinchenrosafarbene Lacoste Polohemden mit aufgestelltem Kragen
    2. vokuhila Gockelfrisur
    1. Buzzwords und hippe englische Berufsbezeichnungen (erinnern mich immer an die Fachbezeichnung der LPG-Melkerin, die mir entfallen ist)

  38. r0ssi sagt:

    1. der blog sagen
    2. männliche kollegen, die sich mit „ciao ciao“ verabschieden
    2. draußen nur kännchen

  39. Nahemah sagt:

    – 666 KFZ fahrer. Naja Jugendsünde eben. Beim nächsten Wagen wirds weniger evil ;o)

  40. @ eigenart:

    Den hab ich auch schon gesehen…!

    Top 10, ungeordnet:

    Einen Ipod besitzen „weil das voll cool is“
    Keinen Ipod besitzen und deswegen mit seinem Handy öffentliche Verkehrsmittel akustisch verschmutzen
    Die Deutsche Bahn AG
    Nach dem Headbangen über Nackenschmerzen quengeln
    Sonya Kraus
    „Wir sind keine Punks“-Punks
    Die deutsche Politikszene
    Starbucks
    Ladenschlusszeiten
    MC Winkel ;-)

  41. mir fallen gerade nur nummernschilder-peinlichkeiten ein:

    STD – irgendwas: „Sexual Transmitted Disease“ (peinlich, aber dafuer koennen die leute in STaDe nichts, ich wuerde an deren stelle jedenfalls umziehen). dann noch die kfz-kennzeichen

    S – EX
    S – EKT
    PI – G

    herr rossi: ich bin fuer „der blog“, „das blog“ hoert sich nach roger willemsen an. brrr!

  42. Giza sagt:

    1) Antiamerikanismus (Rassimus für Bildungsbürger)
    2) Kaffeespezialitäten
    3) Castingshows gucken und mitfiebern
    4) „Doc House“ nicht mögen

  43. Ulli Kiebitz sagt:

    1. Mehrere Blogs führen, um all seinen Persönlichkeiten Herr zu werden.
    2. „Das geht nur per Fax.“
    3. Keine CDs von vernünftigen Künstlern kaufen, weil man sich ja alles auf den iPod kopieren kann.

  44. yggy sagt:

    lol, das mit dem nummernschild find ich absolut grandios … :)

  45. SirParkster sagt:

    @GIZA: Yeah! Doc House ist sogar fast so cool wie Denny Crane :)

  46. creezy sagt:

    Neee, Denny Crane ist nicht zu toppen, der ist so weit vorne, da fangen die andere erst an sich aufzureihen!

  47. SirParkster sagt:

    @creezy: Ich hab ja auch gesagt fast so cool… am Besten fand ich letzte Woche den Spruch „Hi, ich bin Denny Crane. Meine Scheiße stinkt nicht!“

  48. MichaelLJ sagt:

    ich bin mal gaaaaaaaaanz fies :)
    3) Sich ueber Alkoholfreies-Bier-Trinker zu beschweren
    2) Die Reihenfolge beim zaehlen zu umzukehren, das man keinen hoehepunkt erreicht – ala 1, 2, 3 (Leute, die Top nummer aus den Charts wird im Radio auch immer zuletzt gespielt)
    1) Gar nicht richtig zaehlen koennen 1-2-2 ;)

  49. mic sagt:

    F U C K …

    Was mach ich wenn mehr als 75 % der genannten Dinge auf mich zutreffen *sfg ?

    Gibt es noch nen Ausweg ;-)???

    Greetz MIC

  50. Chilli sagt:

    3) Top 10 Listen eröffnen (RTL läßt grüssen „Die 10 Irgendwasse“)
    2) Sich die zugehörigen Kommentare durchlesen (man könnte ja etwas verpassen)
    1) Selber auch noch seinen Senf dazugeben (und sich amüsiert fühlen)

  51. prinzzess sagt:

    1.) eiswürfel mit orangensaft trinken…im winter
    2.) knut-o-manie mitmachen
    3.) socken nie passend stricken…*nerv*

  52. Die 5 bizarrsten, witzigsten, dümmsten … Auflistungen

  53. der_Hendrik sagt:

    zur nummernschild-diskussion: an mir fuhr neulich FO-ZE 69 vorbei. und dann auf der heckscheibe ein riesengroßer aufkleber „…denn das leben fickt mich jeden tag“ :-)

    und meine top3:
    – hamburg nach zwei monaten am freitag wieder verlassen zu müssen
    – sich vor millionenpublikum als frau verkleiden und den coolsten bundestrainer aller zeiten dazu zu nötigen, mit einem zu tanzen
    – seit gefühlten drei jahrzehnten „20% auf alles“ zu geben anstatt endlich mal einfach nur die preise zu senken!!!

  54. Chris sagt:

    Ich bin der Topalberer mit meiner 666. Wie geil :-)

  55. @Lenny_und_Karl: was ist mit knutschenden Pärchen, die auch gleich ihre Kinder dort in der Biblio zeugen?

  56. Ulla sagt:

    – „Darf-ich-Ihnen-unverbindlich-unseren-Trinkwasserspender-vorstellen?“-Anrufer
    – „Den-gleichen-hab-ich-selbst-zu-Hause“-Verkäufer
    – Non-topable: „Ich-bin-keiner-von-denen“-Mit-nach-oben-Woller

  57. r0ssi sagt:

    @bsc: ich finde ja dem blog ne gute alternative
    ansonsten reiche ich gerne auch ne drei nach
    3. sich über flüchtigkeits- und rechtsschreibfehler beschweren

  58. Der Max sagt:

    Shit. Bis zur 01) war ich mit an Bord. Dafür gleich doppelt erwischt: Ich hab mir das mit 18 zusätzlich sogar noch auf die Motorhaube geklebt und fahr die Kiste immer noch. :) Permanentwinterauto sozusagen.

  59. Andre sagt:

    Ganz aktuell:
    1.In einer WG im 4.Stock ohne Balkon und ohne Fahrstuhl wohnen
    2.WG-Mitbewohner mit hässlichen und nervigen Freundinnen
    3.Eine 3er-WG mit 6 Leuten zu bewohnen und nur ein Klo haben

    Konsequenz:
    Ab Mitte/Ende Juni gehts in ne eigene Butze, dooh!

  60. Frau Echse sagt:

    punkt drei erinnert mich an gewisse storys, herr winkelsen sind sie reuig?
    den schlämmerblog guck ich gern :-) weiß ja jeder das es reklame ist, aber witzig gemacht und mir persönlich kommt es auf den unterhaltungswert sehr an.
    „ein bisschen spaß muß sein, dann ist die welt voll sonnenschein…“ und jetzt alle!!

  61. graipfruit sagt:

    03. ijon tichy (guckt das jemand ausser mir?)

    02. 1,5m Meter Tannenbaum in den 1,2m hohen Biomülleimer entsorgen… (im April)

    01. auf der ikea (ja- ikea) Herren Toilette von gackernden mitt-40er Frauen beim pinkeln beobachtet zu werden- legitimiert durch die Überfüllung der Damentoilette… (sollte ich mal machen)

  62. Zmivv sagt:

    1. MP3-Player am Band um den Hals tragen.
    2. Hochgegelte Irofrisuren zu hautengen T-Shirts und kurzen Hosen bei 9Grad Außentemperatur.
    3. Mit runtergekurbelter Autoscheibe und aufgedrehten Bässen durch die Gegend heizen und dabei mit dem Schlager-Hitmix die Straße beschallen.

  63. @ ChliiTierChnübler: Hausverbot!!! Aber alle, RAUS! Nervt schon, wenn die ihre Stühle und Laptops halb aneinander Ketten, um sich beim Arbeiten so nah wie möglich zu sein. Genau wie die kleinen Mädchen, die sich dann über den Tisch Zettel schreiben und übers WE reden! Bibliotheksruhe!!

  64. oLiGaRcH sagt:

    3) Wegen der Firewall-„Bohrerei“: Skypen :-(

    2) Backtracks auf Artikel über’s Bloggen.

    1) seit der letzten Sendung – trotz kreativer Stadtwette – definitiv: „Wetten dass“ mit aktuellem Moderator anschauen.

  65. christina sagt:

    ich muss ja zugeben, dass ich am ipos die weißen dinger noch dran habe… aber andere sind in planung :-)

    sonst kann ich glücklichweise alles „verneinen“

  66. Htwo sagt:

    3. die Kommentare nicht lesen
    2. sich darüber aufregen
    1. das alles in ein Kommentar packen

  67. prinzzess sagt:

    1.) dem MC die idee klauen
    2.) damit scheitern
    3.) selber denken.

  68. Rociel sagt:

    3.) Gegen Apple-Produkte sein. Für Apple-Produkte sein.
    2.) Knut süß finden. Sich über Knut aufregen. (War der wirklich auf dem VF-Cover??)
    1.) Sich prostituieren Nur kommentieren, um sich selbst zu promoten. Jedem seine Blog-URL unter die Nase reiben.

  69. klip sagt:

    3) Emo-Style (besonders Frisur)
    2) Handy jederzeit und überall als Ghettoblaster missbrauchen
    1) Karneval/Fasching gut finden

  70. Stelaris sagt:

    Verdammt, ich habe nur die Orginal IPod Kopfhörer und mein Kennzeichen endet mit 666, ich muss weg… Schnell eine Papiertüte für meinen Kopf suchen damit ich noch auf die Strasse kann.

  71. Christoph sagt:

    3.) „bench.“ Dingsbums tragen (am besten in Neongrün)
    2.) Sich beim Kaffeekaufen nicht entscheiden können
    1.) Im Gelenkbus in der Lichtschranke stehen bleiben – Man steigt ja erst am Hauptbahnhof aus *augenroll*

  72. Foxxi sagt:

    …weißt Du wie schwer das ist ein 666-Nummernschild zu bekommen????

  73. Tino sagt:

    Ich habe leider kein SE-XY Schild mehr bekommen ;-)
    Und JA, ich stehe dazu! Weil nicht dazu stehen finde ich albern.

  74. Makku sagt:

    Kreditkarten und Plattenladen wird voll unterstützt! Blödsinn das!

    Meine Favourites:

    1. Herstellerlabels auf Jacket-/Anzug-/Mantelärmeln drauf lassen
    2. seinen Neugeborenen “Knut” nennen
    3. DNA-Probe abgeben, um Unschuld zu beweisen, und dann positiv getestet werden

    den Rest gibt´s hier´!

  75. @ Makku:

    „2. seinen Neugeborenen “Knut” nennen“

    Zum heulen! Genauso wie „Nemo“…

  76. Mülli sagt:

    Genauer: Porsche 911 mit Nummernschild xx-xx-911. Nein, wie originell… Dasselbe gilt für TT-Fahrer, nur ohne Nummer

  77. Kirsten sagt:

    Das KFZ-Kennzeichen mit der Nummer 6666 (even more evil), dessen §$%&#-Besitzer mir heute beinahe bei 140 den Kotflügel rasiert hätte.

  78. pompini sagt:

    sono eccitato circa questo luogo, buon lavoro!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.