Dexter – „Gunbuck You Up“ (Videopremiere)

dexter_gunbuck_you_up_2016_01

New Dexter, y’all: Nach dem zum Sommerausklang passenden „Everyday Like This„, geht es nun mit „Gunbuck You Up“ der düsteren Jahreszeit entgegen. Dexter, seines Zeichens einer der renommiertesten Vinyl-Digger und Beat-Künstler des Landes und spätestens seit seiner Instrumental-Großtat „The Trip“ Vorbild einer ganzen Szene, hat ein neues Album am Start. Oder? Jein. Wer die typische Konzeptverliebtheit des Stuttgarter Produzenten auf dem Schirm hat, dem dürfte schon beim Titel seines neuen Longplayers „Raw Random Files“ ein Licht aufgehen. „Ich hab diesmal kein Konzept verfolgt, wie etwa bei ‚The Jazz Files‘ oder ‚The Trip’“, bestätigt Dexter. Vielmehr hat er „Raw Random Files“ mit Beats aus unterschiedlichsten Samplequellen kompiliert, die über die letzten fünf Jahre verteilt entstanden, aber nie auf einer offiziellen Veröffentlichung von ihm, seiner Crew Betty Ford Boys oder gar eines Rappers landeten: Festplattenfundstücke, häufig nachgefragte Instrumentals aus Dexters Live-Sets oder auch mal ein Beat aus einem Videotrailer fürs Beat BBQ – alles in ebenjenem dreckigen, samplelastigen Sound gehalten, der die von Dexter und seinen Beat-Kollegen dominierte Beat-Ära des letzten halben Jahrzehnts prägte. „Raw Random Files“ erscheint am am 14.10. – bis dahin, Gunbuck You Up:

dexter_gunbuck_you_up_2016_02

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.