„Day To Night – 24 Hours In One Image“ by Photographer Stephen Wilkes

Einige Aufnahmen aus der fantastischen „Day To Night“-Serie des Fotografen Stephen Wilkes haben wir Euch bereits 2011 hier auf WHUDAT präsentiert. Aus etwa 1500 Aufnahmen seines Motivs, welche der Fotokünstler jeweils innerhalb von 24 Stunden nimmt, entstehen in der Folge maximal imposant daherkommende, einzelne Foto-Artworks. Die besten Momente eines Tages in einem Bild. Nach grandiosen Arbeiten aus dem Big Apple, bekommen wir nun weitere Highlights aus der ganzen Welt von Stephen Wilkes geliefert. Direkt hier unten findet Ihr einige Beispiele aus Tanzania, Paris, Israel, Chicago, London oder Shanghai. Das gesamte Set lässt sich zudem hier bestaunen. Have fun + Enjoy:

I photograph from locations and views that are part of our collective memory. Working from a fixed camera angle, I capture the fleeting moments of humanity and light as time passes. After 24 hours of photographing and over 1500 images taken, I select the best moments of the day and night. Using time as my guide, all of these moments are then seamlessly blended into a single photograph, visualizing our conscious journey with time. – Stephen Wilkes


___
[via boredpanda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.