Das M im C


Ein Freund sagte mal zu mir „Ich kann Dir erklären, warum Du im betrunkennen Zustand immer so ausrastest, MC. Du bist nüchtern ja schon so, wie die meisten von uns nach 6-8 Bier – da fehlt nicht mehr viel!“. Wenn meine Freunde sich als nach einer Herrenhandtasche auf MC´s Natur-Weltanschauung hochgetrunken haben, bin ich schon längst der seelische Charles Manson. Das Schlimme daran: Er hat recht.

Ich weiss nicht genau, ob es am Hefe, am Hopfen oder am Wasser im Bier liegt, dass sich bereits nach wenigen Bieren meine Augenbrauen in der Mitte zusammenziehen und nach unten fallen (s.o.). Vielleicht liegt es auch am Malz, dass nach 2 weiten Getränken mein Hemd über den Hosenbund flutscht; meistens nur an einer Seite. Die Zunge liegt mir dann auch lockerer im Mund als Milchzähne in der 2c. Nicht selten habe ich mir in meiner Jugend dadurch schnell mal eine Eingefangen: „Omo alle?“ (Zum Punk, Unterlippe rechts auf), „Gibt´s die Fleischmütze auch in schwarz?“ (Zum Skinhead, Oberlippe links auf), „An Ihrer Stelle würde ich mir keine Langspielplatte mehr kaufen!“ (Zum Rentner, Unterlippe links auf) und „Deine Mudder…“ (Zum Türsteher, Oberlippe rechts auf). Ich lerne auch nur sehr schwer aus Fehlern. Jeder Mann macht Fehler, aber ein Guter macht jeden Fehler nur ein Mal. Ich bin offensichtlich kein besonders guter Mann. Noch heute bin ich in Kiel als „Vollmond vom Ströhemann“ bekannt. Auf einer Party Anfang der 90er, auf der bereits Mitglieder der seinerzeit berüchtigsten Jugendbande Kiel´s weilten hiess es „Du Scheisse, da kommt Winkel mit seinen Jungs!“, als sich hinter uns die Türe schloss. Dabei waren wir Popper.

Seit einigen Jahren verzichte ich freiwillig auf Hochprozentiges. Es ist weder gelogen noch übertrieben, wenn es heisst: Vodka macht mich verrückt! Tequilla auch. Irgendwie alles mit mehr als 10% Vol. Also stellt die Sprituosen weg, wenn ich in der Nähe bin. Und bietet mir bloß nie einen „Kurzen“ o.ä. an, Ihr tut mir und Euch damit bestimmt keinen Gefallen. Besonders stolz bin ich darauf nicht. Falls Ihr jetzt denkt, es sei wenigstens günstig: Falsch. Das Geld, welches ich durch günstigere Getränke spare, muss ich eine Woche später dann für Regressforderungen einsetzen. Oder mich damit aus der Ausnüchterungszelle auslösen. Wenn ich also so aus der Wäsche guck´ wie oben, nehmt lieber Eure Beine in die Hand. Auch wenn es Ihm sehr schwer fallen dürfte.

Vorteil: Nach nur wenigen Bieren bekomme ich Superkräfte und so. Mit dieser Augenbrauen-La Ola würde mir der chinesische Staatszirkus sofort einen 10Jahres-Vertrag anbieten.

Augenbrauen La Ola (avi-File, 1MB)
(Ganz links übrigens noch Ziggy Herbst mit seiner Bauch-La Ola, ganz rechts ein Statist mit seiner Daumen-La Ola.)

Kommentare

34 Antworten zu “Das M im C”

  1. Patrick sagt:

    Der mit der Langspielplatte hätte eigentlich einen eigenen Beitrag verdient. Er O Ef El!

  2. mrrogers sagt:

    meine augen werden unwillkürlich auf diesen bauch gelenkt.

  3. Atomaffe sagt:

    Ich kann gut nachvollziehen wie sie fühlen Herr MC. Ich bin auch ein Betrunkenheitsfettnäpfchensucher.

  4. derLampe sagt:

    Weizen ist aber auch tödlich. Ein Kumpel von mir verliert immer nach dem 2. seine Muttersprache und kann nur noch unverständliche Wortfetzen von sich gegeben. Die gleiche Menge Pils ist dagegen völlig OK.

  5. sabbeljan sagt:

    „zwei herrengedecke fuer mc bitte!“ (werde ich am 3.12. rufen)

  6. fishcat sagt:

    Da bekommt man ja richtig Lust, Ihnen mal einen auszugeben, MC. – Keine schlechte Taktik ;)

  7. False sagt:

    du verträgst nix, meine güte nochmal…

  8. GL sagt:

    Ich finde die Lache aus dem Hintergrund sehr schön ansteckend…
    Hauptsache Spaß…sag ich immer… :-)

  9. Sören sagt:

    Du gehst dem Herren da ja schon an die Brust ;)

    Das gesicht hast du ausgeblendet, ist das nicht der gleiche, der auch die Bauch-Laola macht ?

  10. schroeder sagt:

    immer auf die Lippe? Weia… das war doch schon zu Torfrock-Zeiten umstritten. Ich würd auch nicht jeden Rentner ranlassen. Ans lose Mundwerk, mein ich. Ponks, Skins, Türsteher… gut, da kann man sich ruhig mal ein‘ einfangen .-)

  11. MC Winkel sagt:

    @ Patrick: Naja, er rannte hinter mir her, schnappte mich an einer Bushaltestelle: Bam! Mehr war´s halt nicht… :)
    @ MrRogers: Der bauch hat´s verdient!
    @ Atomaffe: Mal zum Psychiater? Nee, oder?!
    @ Lampe: Weizen geht bei mir klar. Macht nur dick. Holsten.
    @ sabbeljan: Bloß nicht!
    @ fishcat: Oder? :)
    @ False: Doch schon. Werde nur komisch.
    @ GL: Solange keiner verletzt wird…
    @ Sören: Das ist ein Geheimnis.
    @ Shroe: Musste zum Glück nie genäht werden. Aber Lippe ist echt doof. Blutet furchtbar!

  12. Manu sagt:

    Trinken Sie doch in Zukunft FAXE 1-Liter Dosen. Da kommt Freude auf. Ola!

  13. slump sagt:

    Ich glaube ich sollte dem MC nach meinem Polenurlaub mal mit ein paar Flaschen Wodka unterm Arm besuchen kommen …

  14. eigenart sagt:

    Bei mir sorgt eine eingebaute Alkoholsperre dafür, dass solche Ausfälle ausbleiben. Ich bekomme noch während der Trinkerei dermaßen Durst, dass ich immer auf Wasser umsteigen muss… quasi: Instant Brand. Und ich rede hier von 2-3 Litern direkt im Anschluss.

    Eigentlich auch völlig egal, da ich auch nüchtern die Fresse nicht halten kann. Die Gefahr einer aufgeplatzten Lippe sinkt damit auch bei Verzicht auf Alkohol bei mir nur unwesentlich…

  15. 500 sagt:

    Augenbrauen La-Ola?! fein!
    ich kann Kniekehlen-Limbo!
    worauf warten wir noch?

  16. Finja sagt:

    herzlichst gelacht. besten dank.

  17. glam sagt:

    erst gestern wieder habe ich einer freundin mailen müssen „frage mich gefälligst bevor du betrunkene fotos von mir ins netz stellst!“ dass man aber auch immer so entgleisen muss…

  18. Burnster sagt:

    Geh Emo, du tust doch keinem was. Auch nicht mit Schnaps. Manchmal rufst du mich mitten in der Hitze der Nacht an und das ist ganz schön so. Do Drink & Dial!

  19. asa sagt:

    Macht nix. Nextmal schick ich Ihnen meinen Mann dazu (trotzdem herzlich gelacht so aus der Ferne ;-))

  20. Rohrkrieg sagt:

    Seien sie doch froh!
    Wenn man erstmal nen halben Kasten trinken muss für nen ordentlichen Rausch, geht das auf Dauer ganz schön auf die Wampe ;)

  21. talia sagt:

    Es liegt an deiner Vergangenheit als Popper.Das prägt!!
    Die waren nicht hart genug,aber immer gepflegt…

  22. Herr Herbst sagt:

    Heidewitzka, ich dachte, es wär´ dunkler gewesen…und noch mal sorry für den Jägermeister ;-)

  23. steff sagt:

    herr winkel, Sie sollten sich gedanken machen! leiden Sie vielleicht unter einer gespaltenen persönlichkeit, die bei steigendem promillegehalt des blutes Ihr wahres ICH zum vorschein bringt?

  24. auf diese weise sparste doch gut geld! ich find`’s prima, dass ich schon nach zwei glas wein mit ner wolldecke im mund spreche und mindestens zweimal stolpere ;)

  25. Malcolm sagt:

    Oh ha! Da ist man mal ein paar Wochen weg und schon sieht es hier so aus, als hätte der MC endlich „upgedatet“! Respekt und hallöchen!

  26. Bateman sagt:

    @ MC – Kenn’se nen westfälischen Tequila?

  27. Marc sagt:

    Herr MC, Sie sind nicht ganz dicht! Ich mag Ihr Blog! ;-) ;-)

  28. mai sagt:

    ausgerechnet vodka….

  29. undundund sagt:

    vielleicht sollten sie´s mal mit alkoholfreiem vodka probieren? gibt es inzwischen sicherlich auch irgendwo zu kaufen … ;)

  30. Bernhard sagt:

    Also…ich werde ja sehr angenehm besoffen (halbwegs zurechnungsfähig, dann komatöser Zustand) – ich habe aber einen Freund, der früher eher interessant auf Alkohol reagierte :) Im „echten“ Leben ganz unscheinbar und friedlich wurde der richtig rabiat wenn er einen sitzen hatte, so mit Fahrräder umschmeissen, Polizei anstänkern usw. Hat sich dann mit 25 so gelegt…es besteht also noch Hoffnung, MC!

  31. MC Winkel sagt:

    Moinsen,

    die Beiträge kommen daher diese Woch immer etwas später, nicht ärgern.

    @ Manu: Nö, Faxe schmeckt nicht gut.
    @ slump: Aber bieten Sie mir den dann bloß nicht an.
    @ e!genart: Auch schon alle 4 Ecken offen gehabt?
    @ 500: Revolution. Oder wäre das dann die Revolution?
    @ Finja: Bitte. :)
    @ glam: Entgleisung? Bei mir heisst´s Eschede. Hohoho.
    @ Burns: Na gut, dann geht´s wie gehabt weiter… :)
    @ asa: Gerne.
    @ Rohrkrieg: Stimmt. Und so muss ich mich auch nur halb so oft beim Sport quälen.
    @ talia: Auch wahr.
    @ Herr Herbst: Gern Geschehen!
    @ Steff: Nö, kein Wahres. Ein Anderes.
    @ bsc: Aber auch nicht so viel, als dass ich davon reich werde. Und meine Umgebung wundert sich.
    @ Malcolm: Hej Urlauber, Willkommen zurück! Joa, ein kpl. „Relaunch“, will ich mal sagen. War nicht ganz so einfach, aber es lüppt.
    @ Batey:. Nö? Was´ das?
    @ Marc: You ain´t seen nuttin´ yet.
    @ Mai: Wem sagen Sie das?!
    @ undundund: Habe ich vorhin bei coop gekauft. Nennt sich Apollinaris ohne. Schmeckt scheiße.
    @ Bernhard: Nein. Zu spät. :)

  32. KleinesF sagt:

    Hat was dämonisches. Campino natürlich.

  33. slump sagt:

    @ MC: Anbieten? Da kommt mein XXL-Trichter zum einsatz! Da haste die 3l in 5 Sekunden getankt! ;)

  34. luckystrike sagt:

    Typischer Fall von J & H – Dr. Jekyll & Mr. Hyde. In diesem Fall: M&C: Dr. Master und Mister Ceremonies.
    Ich dagegen werde mit zunehmenden Promille immer reizender. Wenn die in dieser Stadt schlau wären, würden sie mir Infusionen legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.