Das Duschschlauch-Massaker


Mir ist heute morgen der Duschschlauch gegen den rechten Hoden geknallt. Der Schlauch muss sich ungünstigerweise vorher an den Armaturen verfangen haben und ist dann mit einem katapultähnlichen Schlag auf mich zugeschnellt. Mir kamen nicht nur Tränen in die Augen; in meinem Mund sammelte sich der Speichel. So, wie wenn MC vor dem türkischen Köstlichkeiten-Bus vor dem Supermarkt steht und sich ein Stück frischen Fetakäse abschneiden lässt. Nur dabei tun mir die Hoden nicht so weh.

Diesen Schmerz verspürte ich zuletzt in der 6b, als ich mit angewinkelten Beinen auf dem Boden vor den Biologieräumen saß und mit den anderen Schülern auf die Lehrerin wartete. Unser Klassenschläger hatte offensichtlich Langeweile und probierte seinen durch Knopfdruck aufspannenden Schirm ebenfalls in meinem Genitalbereich aus. Das, oder mein worst Blowjob dürfte der Grund meiner unterschiedlich großen Hoden sein, da bin ich mir ziemlich sicher.

Wie dem auch sei, vorhin im Auto verspürte ich diesen Hodenschmerz erneut. Aber hey, was soll schon passieren? Bestenfalls spare ich mir nun sogar die Kosten für die Vasektomie. Und schlimmstenfalls werde ich halt impot… ach ja! Mein Gott, Fall-Latte schon mit mit 33 29? Ich muss was tun. Abtasten! Aber wie? Mein Urologe erklärte mir das einmal, sagte aber, ich solle lieber direkt zu Ihm kommen, wenn etwas ist. Ich fürchte, er steht auf mich. Ich glaube, ich suche mir einen Neuen. Aber irgendwie will ich nicht zum Urologen. Bei Männern in meinem Alter ziehen die sich immer sofort Kautschukhandschuhe über, erzählen irgendetwas von wegen Prostata-Vorsorgeuntersuchung und befehlen dann: „Drehen Sie sich mal bitte auf die Seite!“.

Moment, ich taste mal eben ab… ah, scheint wieder alles in Ordnung zu sein. Der Schmerz ist weg. Glück gehabt. Gibt´s eigentlich keine wireless Funkschläuche?

Kommentare

46 Antworten zu “Das Duschschlauch-Massaker”

  1. Mundgeblasen sagt:

    Für mich, dessen Rohr wegen Virenbefall ständig verklebt, stellt sich regelmäßig die Frage: Wie finde ich eigentlich einen guten Urologen. Frag ich in der Firma rum, oder wie? ;-)

  2. Amadeus sagt:

    Da wird einem ja beim lesen schon ganz übel vor Schmerz.. Aber „Happy Pessimism“ – immerhin ist nichts „abgefallen“!

  3. Stefko sagt:

    Ouuuuuuuuutsch …
    Aber wie heißt es immer?
    „60% aller Unfälle passieren im Haushalt“
    Gute Besserung und in Zukunft immer mit ’nem Suspensorium duschen. ;-)

  4. Malcolm sagt:

    Wir hatten einen in der Klasse, der darauf besessen war den Anderen zwischen die Beine zu treten. Bis heute weiß ich nicht was ihn dazu getrieben hat, aber als er sich in der 7. neue Schuhe, mit extra harten Spitzen, kaufte, war Schluss mit Lustig!

    Inzwischen hat er sich beim Bund verpflichten lassen.
    Da bleiben keine Fragen offen..!

  5. MC Winkel sagt:

    @ mouthsblowsens: Dr Hengemühle (heisst wirklich so!) in der Holtenauer ist okay. Aber woher der Virenbefall? Doch promiskuitiv?
    @ Amadeus: eben!
    @ Stefko: Aber wird das dann auch alles so sauber, wie es muss?
    @ Malcolm: :-), meiner wollte dann auch zum Bund. Wurde aber wg. THC-Spuren im Urin ausgemustert.

  6. Mundgeblasen sagt:

    Der beste Urologe soll ja Franzose sein…

  7. poor mc! man will dich sofort beschützen und trösten, wenn man das liest. vor allen dingen wegen der prügel im klassenzimmer. tipp: wechsel doch zu einer (hübschen) urologin!

  8. e!genart sagt:

    Mist, jetzt haben Sie die Pointe versaut, Winkel!

    Während des Lesens dachte ich noch bei mir: „Soll er sich halt einen Wireless-Duschkopf anschaffen, der Hirbel!“ Tja…

  9. jirjen?! sagt:

    Ohne das nun selbst untersuchen zu wollen:
    Vermutlich sind die MC-Böller gar nicht unterschiedlich groß. Im Regelfall sieht das nur so aus, in echt hängt meist die linke Kugel senkrecht weiter nach unten, während das rechte Ei eher waagerecht und weiter oben baumelt. Sieht dann unterschiedlich groß aus.

    „Tarnen und täuschen“ sag ich da nur… ;)

  10. Onkel Tank sagt:

    Autsch! Und ich will keine Frau hören die jetzt meint sie könnte diesen Schmerz mitfühlen … keine Frau wird jemals SOLCHE Schmerzen verspühren! Da ist eine Geburt nen Mückenstich gegen!

  11. MC Winkel sagt:

    @ Mundgeblasen: 30€, nimmt aber nur Privatversicherte.
    @ bsc: Bloß nicht! Die jungen Dinger sind zu gefährlich und die >55jährigen lass´ ich nicht anfassen! :)
    @ e!genart: Ihre, nicht meine Pointe! :)
    @ jirjen: Nene, das ist bei mir deutlich sichtbar. Soll ich´s flickr´n?
    @ OnkelTank: Duschschlauch ging so, der Regenschirm war schlimmer, da hatte ich noch 2 Tage lang gut von.

  12. Christoph sagt:

    Herr Winkel, die beste Lösung haben Omas früher schon gehabt! Einfach pusten und dann geht es dem Kind wieder besser. Also: Jemanden suchen der mal pusten will!

  13. Burnster sagt:

    Virenverklebtes Rohr? Uahhhhhhh. Ich kommm wieder, wenn das hier alles vorbei ist.

  14. dielux sagt:

    danke burnster, ich dachte, ich hätte mich immer und immer wieder verlesen.
    mein beileid, mc winkel, aber das mit der geburt herr tank, da wollen wir doch ganz bestimt nochmal drüber nachdenken, nicht wahr?

  15. beate sagt:

    dear mc, i’m very sorry for u and your johnny… u da heißt es imma wir frauen sind die brutalos…tztztz! :)

  16. GL sagt:

    Shit happens… :-) Is nich so deine Zeit im Moment, gelle?

  17. TS sagt:

    Ei, Ei, Ei… wollen wir mal nicht hoffen, dass dieser Dusch-Interruptus zu einer nachhaltigen Hodenatrophie (deutsch: Schrumpfnüsse) führt. Armer MC, scheiß auf das Ärztepack: sanft massieren lassen von der Dame deines Vertrauens (neben anderen Vorteilen spart das auch 10 € Praxisgebühr)…

  18. Mundgeblasen sagt:

    Man könnte sich das natürlich operativ vergrößern und begradigen lassen, damit die Viren besser rausfließen, aber das bedeutet vier Wochen beim Wasserlassen: So schnell Du kannst!

  19. haze sagt:

    Aua!Kann mir vorstellen daß du „Höllenqualen“ durchleben musstest:((
    Also,schön streicheln lassen und danach dann ein schönes Bad!:)

  20. schroeder sagt:

    Burnster, kannst wiederkommen. Das mit den Viren ist vorbei .-)

  21. Captain Cord sagt:

    nach dem muster der blowjob geschichten, kann man ja mal seine klötenklopp-geschichten zum besten geben. wenn sich genug outen, machen wir das zur aktion.
    hier ist meine:
    http://www.no-panic.org/2005/09/15/klotenkloppe/

  22. Onkel Tank sagt:

    @dielux: Du als Frau musstest diese Schmerzen doch noch nie spüren! Bei einer Geburt hat man vielleicht ein paar Stunden schmerzen, aber sobald das Blag da ist ist alles vorbei und es gibt nur noch Dopamin ohne ende.
    Bei so einer geschichte hat man tagelang was davon und wenn man pech hat geht danach gar nix mehr! Also was ist wohl schlimmer? Voll auf dem Trip zu sein oder nie wieder einen zu haben?

  23. KleinesF sagt:

    Captain Cord, ich wär dabei!

  24. Mundgeblasen sagt:

    Ja, ich hab das operieren lassen, und nun hab ich im Vergleich zu vorher einen Badewannenablauf. Die Viren sind raus.

  25. timanfaya sagt:

    bei mir fangen diese geschichten immer so an: „heute morgen, als ich mir beim aufstehen noch die augen rieb, trat ich wieder mal versehentlich auf meinen schw …“

  26. MC Winkel sagt:

    @ Christoph: Schönen Dank für diesen Tip. Habe mir gerade eien Raumentfeuchter besorgt, jetzt brennt das so!
    @ Burns: Nun haben Sie sich nicht so! Calleth MC cometh Burns geht aber anders! :)
    @ lux: Also tauschen möchte ich nicht!
    @ beate: Sie meinen Lil´ John?
    @ GL+TS: Jaja, Ihr habt gut reden!
    @ Mundgeblasen: Glückwunsch!
    @ Haze: Nimm den schlimmsten Schmerz, den Du Dir vorstellen kannst und multipliziere diesen mit 100.000. Dann hast Du annähernd meinen Duschschlauch-Schmerz.
    @ Shroe: Naja?
    @ Cord: Wie schon bei Ihnen beschrieben: Herrlich! AAAuua!
    @ Timan: Ali „Timan“ G.!

  27. Mundgeblasen sagt:

    Danke, aber die Nadeln, die das offenhalten sollten, wachsen heute noch raus, und verfangen sich in der Unterwäsche. Unangenehm.

  28. GL sagt:

    @ MC: Stimmt genau! :-)

  29. TS sagt:

    @ MC: Ja nu, eine mir nahe stehende Dame weiblichen Geschlechts hat auch schon vermutet, dass ich mir – wegen meiner Empfehlung – morgen ganz zufällig den Dusch-Schlauch auf die Eier kloppe….

  30. brittbee sagt:

    Die meisten Unfälle passieren bekanntlich im Haushalt, aber beim Duschen? Ist das wirklich die Geschichte dahinter, MC? Na gut, ich glaub´s mal und sage AUA! MITLEID!

    In der Charité soll es die Super-Sahneschnitte von Urologin geben. hat mir Freund T. erzählt. Die läßt Du alles abtasten, MC. Beim nächsten Berlin-Trip mache ich Dir ein Date klar. Auf Kassen-Kosten.

  31. sabbeljan sagt:

    nachdem mir das 6x passiert war, hab ich mir die dinger nach innen legen lassen. letzte woche sollten dann die mandeln raus….

  32. Christoph sagt:

    Also falls Sie die Wohnung kaufen sollten, würde ich anstatt des Whirpools einen Duschtempel einbauen. Da gibt es keine Schläuche mehr. Das Wasser spritzt einfach von allen Seiten. Sehr geil! Haben will.
    So einen

  33. GIZA sagt:

    Also als erstes habe ich gedacht, es wäre so ein „Unfall“: „Herr Doktor, ich bin ganz unglücklich auf die Cola-Flasche gefallen und dabei hatte ich auch noch die Hose aus.“

    Weil ich mir so eine Situation aber nicht mal vorstellen möchte, glaube ich dem MC mal lieber…. *Mist, jetzt habe ich doch so ein „bäh-bild“ vor Augen*

    Gute Besserung an die Zwillinge, MC! ;)

  34. Ole sagt:

    Autsch. Mein Beileid, MC. Ich hab mir nach Langem auch mal wieder nen Termin beim „Gurkendoktor“ geben lassen. Um mich untersuchen zu lassen und mir hoffentlich bestätigen zu lassen, dass alles genauso vital und gesund ist, wie es sich anfühlt. :)

  35. MC Winkel sagt:

    @ Bee: Auch, wenn alles wieder i.O. ist? Das könnt´ ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, glaub´ ich…
    @ sabbeljan: Hehe! Aber gut, keine Sterilisation mehr nötig.
    @ Christoph: Mach´ ich!
    @ Giza: Sind aber zweieiige Twins, einer ist ja lütter als der Andere.
    @ Ole: 1x auf die Seite legen bitte, Herr Ole! :)

  36. GIZA sagt:

    NATÜRLICH sind die „zweieiig“! *ROFL*

  37. KleinesF sagt:

    Ihr Penisbruch-Bild aus dem Post vom 07.08.2003 hätte auch gut dazu gepasst.

  38. Mülli sagt:

    „…angewinkelte Beine…“, wie treffend :)

  39. Padre sagt:

    die story ist gut, hab mir meinen letzten kaffee für heute ein bißchen über die tischplatte gekippt vor lachen. natürlich nur beileidiges lachen. nicht etwa schadenfrohes lachen. aua.

  40. Burnster sagt:

    calleth MC cometh Burns, telleth kleinesF about verklebtes rohr leaveth Burns.

  41. Bateman sagt:

    Oh Mann, da fällt mir wieder das „Sack-Packen“ in der Schule ein, so mit elf, zwölf. Autsch!

  42. Jan sagt:

    richtig auf den saque gibts direkt von anfang an hier ;)
    http://media.putfile.com/yougotownedwmv – der hier ist aauch übel
    http://media.putfile.com/PWN4GEwmv (wobei, der bär rult)

  43. melle sagt:

    Kulturbanausen! Lest John Irving! ;-)

  44. cgi proxy sagt:

    cgi proxy

    Good observation, your ideas are right on.

  45. cgi proxy sagt:

    cgi proxy

    Good observation, your ideas are right on.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.