„Couleurs Separées“ – Carl-Antonyn Dufault is Assembling Together Day and Night in the Same Photograph

Wie man die besten Momente eine Tages in nur einem einzigen Bild festhalten kann, hat uns der Fotograf Stephen Wilkes bereits mit seinem beeindruckenden Projekt „Day To Night“ vor Augen geführt. Der Kanadier Carl-Antonyn Default wandelt mit seiner Foto-Reihe „Couleurs Separées“ offensichtlich auf ganz ähnlichen Pfaden und kombiniert ebenfalls Tag und Nacht in seinen Aufnahmen. Zu sehen gibt’s hier unter anderem, die urbanen Landschaften von Metroplen wie Montréal, San Francisco, New York oder Boston, auf eine ganz spezielle Weise. Just have a look:

With his Couleurs Separées project, the Canadian photographer Carl-Antonyn Dufault, based in Montreal, is assembling together in the same photograph day and night, but also summer and winter, creating amazing and contrasting temporal windows.


[via ufunk]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.