Conor Harrington – Dead Meat – Exhibition @ Lazarides (10 Bilder)

Neues Material con dem von mir hochgeschätzten Conor Harrington, gerade ausgestellt in der Lazarides Gallery in London. Die ausverkaufte Show namens „Dead Meat“ zeigt insgesamt acht großflächige Leinwände und 24 kleinere Bilder, die der aus England kommende Künstler „Morning Glories“ nennt. Über Harrington muss ich ja nicht mehr viel erzählen, seine Artworks tragen seine typische Handschrift, historische Malerei (in diesem Fall Szenen einer opulenten Dinner Party im 18ten Jahrhundert) trifft auf modernen Streetart-Style, ich sage es erneut: und wenn es das Letzte ist, was ich tue – ich muss so einen echten Harrington haben. Die Ausstellung geht noch bis zum 12. April.

„Last week in spectacular fashion, the new exhibition from Conor Harrington opened at Lazarides Gallery’s flagship Rathbone Place location in London. The sold out show, Dead Meat, included the impressive works we previewed during our studio visit with the UK-based painter last month, a total of 8 large-scale canvases and 24 small studies or “Morning Glories” as he has fondly titled them.“



___
[via arrestedmotion, Photos by Henrik Haven]

Kommentare

Eine Antwort zu “Conor Harrington – Dead Meat – Exhibition @ Lazarides (10 Bilder)”

  1. Big O sagt:

    Alder, ich will son BILD!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.