„Complimentary Colors“ – Hyperrealistische Buntstiftzeichnungen von CJ Hendry

Was die talentierte Künstlerin CJ Hendry aus dem australischen Brisbane, unter alleinigem Einsatz von schwarzen Faserstiften zu kreieren im Stande ist, haben wir Euch an dieser Stelle bereits 2014 & 2015 präsentiert. Ihre großflächigen, hyperrealistischen Artworks von Alltagsgegenständen wie z.B. Boxhandschuhen, Weinflaschen oder Basketbällen kommen bekanntlich derart detailliert daher, dass einem als Betrachter kaum eine andere Möglichkeit gegeben ist, als augenblicklich ins Staunen zu verfallen. Heute haben wir einen kleines Update der talentierten Australierin für Euch im Program, die mittlerweile auch die Welt von knallbunten Fragen für sich entfacht hat. „Complimentary Colors“ so der Titel ihrer neusten Artwork-Serie, welche CJ Hendry für die Mode-Marke Christian Louboutin entwarf. Obwohl die Werke wie massive Blöcke von Farbe daherkommen, standen der Künstlerin bei der Fertigung doch nichts weiter als ein paar Buntstifte zur Verfügung. Dopensen:

You may know artist Cj Hendry for her black and white work, including a Chanel perfume bottle and Kayne West’s face on a $100 bill. But for Hendry’s latest art project, she took quite a turn from black and white pieces to vibrant, color popping art. Titled Complimentary Colors, the vibrant series was commissioned by the fashion brand Christian Louboutin for an exhibition during Art Basel Hong Kong. Even though the pieces look like big blobs of paint, the only thing Hendry used for the pieces was colored pencils. It took a lot of patience, layering of the dry pigment, and expert handling of the medium, but the final hyper realistic art pieces created were so full of sheen and viscosity, you’d never believe they were created using pencils. Keep on scrolling to check them out.


[via BoredPanda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.