Candy

Habe heute morgen auf der Toilette meinen neuen Song performed. „I am the Chocolate-Smacks-Factory, I am the Choc-o-late-Smacks-Factory“. (Repeat chorus 15 times)

Eine Ode an meine aktuelle Stuhlkonsistenz (wenn auch ohne Milch, bin ja schliesslich auf dem Kontinent der Lactose-Intoleranten). Ich zoegere das mit den Immodium-Tabletten halt bis zuletzt raus; will ja keine Verstopfung bekommen.

Was ich nicht wusste: Die Putzfrau wischmoppte gerade den Hotelflur, die Toilette befindet sich direkt neben dem Flur. Ferner hat die Toilette ein Fenster, welches natuerlich offen stand.

10 Minuten spaeter auf dem Flur:

Sie so: „Zocklet-Smacks-Faktory?“
Ich so: „Start spreadin‘ the news, girl!“

Zum Glueck verstehen die hier nichts.
Jemand Kuchen?

(um 17.30h geht der Flieger nach Singapur. Habe mit Erschrecken feststellen muessen, dass meine Haare inzwischen heller sind als meine Haut…)

Kommentare

20 Antworten zu “Candy”

  1. der_rex sagt:

    jesus jumped up christ! what the hell is the matter with you? if you like your shit so much, go ahead and eat it! :) jute schreibe, scheiss-thema. sach adresse an, und ich schicke pillen! mehr erlebnisse ausserhalb des porto pottys, bitte…bitte, bitte…oder aus angst vor wurfgeschossen nur noch indoor??

  2. notwendig sagt:

    Haare heller als ihre Haut haben doch nur Schwedinnen und Tanzlehrer.

  3. Malcolm sagt:

    Habe mit Erschrecken feststellen muessen, dass meine Haare inzwischen heller sind als meine Haut…

    Oh nein, wie schrecklich…

    Fies, sowas… Und unsereins friert sich hier die Eier asb..!

  4. KleinesF sagt:

    Graue Haare sind in Ihrem Alter völlig normal.

  5. schroeder sagt:

    bin froh, dass ich wenigstens hier so stuhlgangmäßig auf dem Laufenden gehalten werde…

  6. Dr.Sno* sagt:

    Wenn das hier so weiter geht, vermue ich stark dass eine der Wetten ab Frühling 2007 »Wetten dass ich 50 Fernreiseziele anhand von MCs Stuhlkonsistenz erraten kann?« lauten wird!

  7. kirschrot sagt:

    Sach mal, MC, fäkale Phase?

  8. r0ssi sagt:

    „ich will das nicht wissen!“ (mc winkel)

  9. pulsiv sagt:

    also was geht da jetz?
    m&m’s, nutella, oder snickers?

  10. Finja sagt:

    warum finden männer eigentlich alles, was mit fäkalien zu tun hat, unglaublich faszinierend?

  11. Gaby sagt:

    Erzähl‘ doch nich‘ so’n Scheiß!

    ;)

  12. Gorch sagt:

    Netter Text. Erinnert mich an den schlimmsten Durchfall, den ich je hatte.

    Das war in einem kleinen Hotel in Thamel, Kathmandu. Ich hatte nie zuvor und zum Glück auch später nie mehr reines Wasser geschissen. Genau das war aber für einige Tage dort mein Geschäft. Ungeschickterweise hatte das Bad unseres Hotelzimmers ein Fenster direkt zur Dachterrasse eines benachbarten Cafés (wer Thamel kennt, weiß wie verbaut es da aussieht). So hatte ich also mehrmals täglich die Wahl, ob ich mehr Rücksicht auf die Entkrampfung meines Darms oder die Befindlichkeiten der Frühstücker und Kuchenesser jenseits des offenen Fensters nehmen sollte, deren Wohlgefühle durch die von mir verursachten Geräusche beeinträchtigt werden könnten.

    Ach und MC: Noch ein Rat von Reisendem zu Reisendem und Kieler zu Kieler – Immodium nur, wenn es sich gar nicht vermeiden lässt. Bist schon ganz richtig davor.

  13. Hogbusters sagt:

    Nilkreuzfahrt letztes Jahr. Fast jeden an Board hat es in den 7 Tagen dort buchstäblich zerissen.
    An der Rezeption gab es für Lau Tabletten dafür (bzw. dagegen). Die Rot-Grünen. 2 Stück davon auf ex – nach 30 Minuten waren die Probleme dann erledigt. Schnell noch zum Frühstück und dann ab auf den Tagesausflug.

    Ich weiß leider nicht mehr, wie das Zeug hieß oder was drin war. Aber gewirkt hat es wie´d Sau. Dagegen ist Immodium eher ein Weichspüler.

  14. Silka sagt:

    mahlzeit ;-)

  15. chrisse sagt:

    hmm so langsam wird mir die scheiße zu bunt ;)

  16. chris sagt:

    moment, haare heller als teint – nach dem foto oben zu urteilen musst du ja dann monatelang in der sonne gesessen haben

  17. Ich muss direkt wieder auf die Sonnenbank…

  18. Michael sagt:

    Zum Priapismus konvertiert aufgrund der Vorkommnisse?

  19. Michael sagt:

    Öh, der vorangehende Kommentar sollte unter „Stifflers Gift“ erscheinen. Warum tut er das bloß nicht? Hmmmm *kinnkratz*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.