„C-Stunner“ – Sculptural Eyewear Produced From Found Objects by Kenyan Artist Cyrus Kabiru

So langsam nimmt der Frühling in unseren Gefilden endlich an Fahrt auf. Für einige Stunden konnten wir unser Wochenende bereits wieder ins Freie verlagern und kleine Portionen Vitamin D sowie die ein oder andere Kugel Eis-Creme inhalieren. Auch unsere Sonnenbrillen durften aus ihrem Winterschlaf erlöst werden. Zudem macht das Shoppen von neuen Modellen bei der aktuell frühlichen Wetterlage endlich wieder Sinn und Spaß. Der Künstler Cyrus Kabiru aus Kenia hat sich in seiner kreativen Arbeit ebenfalls auf Eyewar spezialisiert. Der gute Mann entwirft nämlich eher unkonventionell daherkommende Modelle aus Gegenständen und Materialen, welcher er in den Straßen seiner Heimatstadt Nairobi so findet. Wie genau sich seine Sculptural Eyewear-Kreationen darstellen, lässt sich direkt hier unten bestaunen. Kuckt doch mal:

Self-taught Kenyan artist Cyrus Kabiru fashions extravagant eyewear from pieces of found metal and other salvaged materials on the streets of his hometown of Nairobi. Kabiru has been building his futuristic glasses since childhood, and dedicates much of his time to producing works for his C-Stunner series of eyeglasses and coordinating photographs. Recently Kabiru has begun to expand his work to include large non-body-based sculptures, installations, and collage.


[via Colossal]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.