Büro am Strand im Greenfields/Kiel – Film-Preview und Bilder

Hier zunächst ein kleiner Vorgeschmack des zeitnah erscheinenden Mitschnittes vom Livegig im Greenfields/Kiel vom vergangenen Samstag (19.01.2008):

Und hier ein noch ein paar Bilder (Danke, Dansen!) des Abends:

BaS backstage BaS on Stage Büro am Strand / Gürtel Büro am Strand / Jockel
Büro am Strand / MC Winkel Stage MC Winkel / Vortrag Büro am Strand / live im Greenfields, Kiel

War das ein herrlicher Abend! Liebe Freunde, vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen und für den Support – wir wissen das wirklich zu schätzen!

Kommentare

23 Antworten zu “Büro am Strand im Greenfields/Kiel – Film-Preview und Bilder”

  1. Bonnie sagt:

    Hihi. Fein.

    (Aber: Ihr braucht ’ne Choreographin. Dringend.)

    :P

    Güßkes

  2. pro-viel sagt:

    War das ein herrlicher Abend….herrje….nett? nö….GEIL,…..der Abend war echt ’ne Wucht….ehrlich! Aber den Sound, Jungs….den nehmt ihr nächstes Mal von nem Profi, oder? WIR hatten eine Profi-Tante dabei, die uns hilfreich zur Seite stand und uns Taschentücher reichte…nicht für die Tränen….liegt das am Alter? Aber die Performance….sacht ma…die war doch aalglatt ;-)…Macht weiter und druckt endlich diese Girlie-Shirt’s….ich will eins!

  3. patomate sagt:

    Ersmol digge propps an euch, weil ihr in eurem alter geil am abstylen seid, Lasst euch nur sagen- reich werdet ihr eher mitannerm scheiß.
    Lg :)).
    P.

  4. Zarkay sagt:

    Herr Winkelsen, es war ein herrlicher Abend! Aber jetzt will meine Teuerste Bilder von Ihnen… auf Leinwand… überm Bett…

  5. LorettaLametta sagt:

    Die neue Lederjacke ist der absolute Höh -he-punkt !
    *gacker
    Ich versteh kein Wort bzw. keinen Ton auf dem Mitschnitt, aber man mag es wohl glauben, daß es ein toller Abend war!

  6. frauenzimmer sagt:

    *smile* genau, wollte ich auch gerade schreiben. Verstehen kann ich nix, es dröhnt und brummt, aber man sieht das alle eine Menge Spaß haben. Ich weiß selbst wie geil das ist da oben zu stehen und die Massen zu „bewegen“ (damit meine ich jetzt die Leute die vor der Bühne stehen, nicht die eigene Schwungkraft). Ach und… *räusper* Herrrrrrr Patomate… wat soll dat heißen, IN IHREM ALTER???!!! WIE? WAS????

  7. bon_bea sagt:

    ihr ward super, jungs! ihr habt alles aus der anlage rausgeholt und nach der hälfte des auftritts bebte das greenfield. hat großen spaß gemacht, wusste nicht, dass wir in kiel solche talente haben! :o)

  8. holstenbewohner sagt:

    Jungs, dat war prima! Anreise aus Hamburg hat sich gelohnt. Hab allerdings gerade für Euch nen Termin mit D!Soost himself für Euch organisiert! Jungs, dat gèit so gar nich!
    Und schicke Lederjacke! War warm, ne!

  9. denzel sagt:

    TOLLER ABEND, MC!
    … endlich hat man dich mal live gesehen, wo man doch immer so viel hört. heftige bühnenpräsenz, entweder man kann das oder man kann das nicht. und ihr könnt das.
    weitermachen
    ps: in der KN war eine gute kritik. ich bin überzeugt, dass ihr über kiel hinaus erfolg haben werdet (habt ihr ja jetzt schon)

  10. Erdge Schoss sagt:

    Werter Herr Winkelsen,

    der Gig, die Jacke, das Publikum – ausgezeichnet.
    Was will man mehr?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  11. MC Winkel sagt:

    @ Suzan: Sie kennen Nett’s Bruder?
    @ Bonnie: Naja nun – ich kann mir gerade so die Texte merken – wenn da jetzt auch noch eine Choreo dazukommt?!?! Himmel. Es sei denn, Du hilfst uns da, dann gerne! :)
    @ pro-viel: Dankeaschön! Warum haben Sie sich nur nicht zu erkennen gegeben, Mensch?! Tschja, der Sound, das ewige Thema… beim Soundcheck war alles in Butter, wir hatten uns da wirklich Zeit genommen, alles saß perfekt. Beim Gig selbst war irgendwie wieder der Wurm drin. Aber Sie haben recht: nächstes Mal wirklich mit Profi!
    @ patomate: UNSER ALTER? Homie, wir sind doch nicht die Sones. Schau‘ die die Fantas oder die Ärzte an, die sond locker 8-10 Jahre älter und haben energiemäßig auch noch alles im Lack. Also bitteschön! Und wer will Reichtum (zumal man mit Musik ja ohnehin nichts mehr verdienen kann, es sei denn, man ist Celine Dion); uns langt der Ruhm.
    @ Zarkay: Hehe, einen guten Geschmack scheint sie zu haben, die Dame! Liebe Grüße! Und vllt. muss es ja gar nicht unbedingt einen Leinwand sein – fangen Sie doch mit dem Starschnitt an!
    @ LorettaLametta: Oder? :) Hören Sie 4-5x rein, dann versteht man was. Ging mir auf jeden Fall so. Da kommt aber noch eine Version mit klarem, verständlichem Sound (direkt aus dem Míscher).
    @ frauenzimmer: Frechheit, oder? Sie haben recht – wir hatten wirklich unseren Spaß!
    @ bon_bea: Dankeschön! Und bzgl. Sound: s.o. (@ pro-viel)
    @ holstenbewohner: Alter, Du stehst auf D!??? PFUISEN! Und: ja, war recht heiß dort oben!
    @ denzel: ja, KN hatte den Artikel wohl größtenteils schon vor dem Gig fertig. Stand leider nix von wg. Stimmung, 4 Zugaben etc., und „Coast City“ (der „lokalkolorierteste“ Track) ist ja eine altbekannte Stadt-Hymne und kommt gar nicht mit auf’s neue Album. Wir bleiben dran!
    @ Erdge Schoss: Nicht mehr viel, Herr Schoss. Mit „einer etwas besseren PA und perfekterer Mischung“ fangen wir an. :) Danke.

  12. zoee sagt:

    und das nächste mal dann bitte in hamburg! hier ist es nämlich auch ganz hübsch!

  13. pro-viel sagt:

    äh….? Sie haben mir sogar selbst höchstpersönlich die Hand geschüttelt, verehrter Herr Winkelsen ;-) Hätte ich mich vor Begeisterung auf die Erde werfen sollen? Hahahahahaha…also….das nächste Mal…..ich bin die mit dem Girlie-Shirt von BAS ;-) in rot bitte! Wenn Arne mich schon über’s Mikro mit: „ey…dich kenn‘ ich doch…du warst doch schon in Hamburch..“ begrüßt…dann kann ich mich hier auch gleich richtig outen ;-).

  14. Martina sagt:

    … war mir eine Ehre dabei sein zu dürfen; jederzeit wieder! Ihr habt jetzt auf jeden fall einen neuen Fan!

  15. Herr Schmidt sagt:

    Schade, dass der Sound so mies ist. Aber wenn die versprochene Version aus dem Mischer kommt, dann wird das ein ganz großes Video. Da bin ich mir sicher.

  16. Giza sagt:

    Also ich fands super. Und nächstes mal mache ich mir für die An-Mod. Spickzettel. (Wie konnte ich nur das Merchandising vergessen?!)

  17. Sebastian sagt:

    (manual Trackback)
    Leider hat es mit der Übertragung von Büro am Strand noch nicht geklappt, doch wir können es nicht erwarten. Als Video der Woche gibt es deshalb einen Vorgeschmack auf fette Beats, natürlich verlinken wir auch auf die Langfassung sobald sie online …

  18. der kaiser sagt:

    Hat der MC eigentlich kein BAS Shirt am Start?

  19. Tilla sagt:

    Was das brummmmmmmmt und knastert!
    Tut dem Vergnügen aber insgesamt keinen Abbruch, die Sprachmelodie isses, die mir das Herzchen erwärmt hat…. mit Tränen in den Augen und Heimweh ohne Ende,
    Greetz,
    Tilla

  20. suzan sagt:

    wer kennt den nicht?

  21. yeow sagt:

    Und warum bekomme ich bei dem Versuch, das Video zu spielen, die Meldung, es sei „.. not longer available.“ ?
    Das ist ja noch nicht mal `ne Woche alt.

  22. Scheisse, ich werd‘ zum Groupie. Und da ich mein Hirn noch etwas behalten möchte, klick‘ ich mich nun in einen anderen Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.