Bruce Davidson – New York Lifestyle Photography from the 1980ies + „Lifetime with Leica“ (Portrait | Interview)

Gestern habe ich Bruce Davidson als Inspiration vom Photografen Marco Walker erwähnt und weil mir auffiel, dass der hier auf WHUDAT noch gar nicht gefeatured wurde, hole ich das heute nach. Bruce Davidson wurde 1933 in Oak Park/Illinois geboren, begann mit 10 Jahren zu fotografieren und gewann mit 16 den „Kodak National High School Wettbewerb“, woraufhin er zunächst eine Lehre als Fotograf absolvierte und später Fotografie studierte. Nach dem Militär arbeitete er als selbstständiger Fotograf für LIFE, ab 1958 dann bei Magnum. Eine sehr bekannte Fotoserie und mein heutiges Feature von ihm ist „Subway“ aus 1986, bei welcher er die Unterschiedlichkeit der Fahrgäste in der New Yorker U-Bahn dokumentierte. Familien, Geschäftsmänner, Drogendealer, Obdachlose oder Touristen wurden zum Mittelpunkt seiner Bilder, Davidson wollte damit die einzelnen Persönlichkeiten darstellen, die Tag für Tag ein Verkehrsmittel benutzen, welches für viele der Inbegriff von Anonymität und Alltag ist. Drei Bildbände veröffentlichte er inzwischen, „East 100th Street“ (1970), „Circus“ (2007) und „Outside – Inside“ (2010). Nach den Bildern gibt es noch ein schönes Davidson vs. Leica-Portrait – viel Spaß:

„Bruce Davidson (born September 5, 1933 in Oak Park, Illinois) is an American photographer. He has been a member of the Magnum Photos agency since 1958. His photographs, notably those taken in Harlem, New York City, have been widely exhibited and published. Here are some examples of his works plus a Davidson vs. Leica-Portrait – enjoy!“



(more pictures plus the „Lifetime with Leica“-Clip with Bruce Davidson on page 2 – click below!)

Seiten: 1 2

Kommentare

Eine Antwort zu “Bruce Davidson – New York Lifestyle Photography from the 1980ies + „Lifetime with Leica“ (Portrait | Interview)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.