Blinder Bauch überfrißt sich gern (caeca cybae cenaturi libenter)


Ich gehe ja ausschließlich aus gesundheitsaspektlichen Gründen ins Fitness-Center. Mir geht es primär um mein Immunsystem und meine Kondition.

Okay, das ist eine Lüge. Natürlich gehe nur ins doofe Gym, um nicht anzusetzen. Männer ab 30 25 geraten ja schnell mal außer Form, wenn bei Bier+Chips immer nur im Corbusier LC4 entspannt wird. Ebenso nachteilig eigentlich mein gesamter Lebenswandel. Jeden Mittag die Frage nach dem Essen. Nicht selten landet man in der Kantine und findet sich vor einem Teller Currywurst/Pommes wieder, weil Stammmenü A (Serbischer Bohneneintopf) einen pupsen lässt, was im Außendienst von den Kunden nur äußerst ungern in Kauf genommen wird und Menü B (Schweineleber) für mich als Moslem nicht in Frage kommt absolut nicht schmeckt. Gerne wird in der Mittagszeit auch mal McDrive, BK, PizzaHut oder Subway heimgesucht. „Aber Subway geht doch – viel Gemüse, wenig Kalorien!“ hör´ ich Euch schreien. Naja, beim Menü mit Cookie (optional Chips) und Softdrink sieht das auch wieder anders aus.

Worauf ich hinaus will: Der Bauch schwillt an. Und entgegen der Meinung einer Friseurin mit Bauch wie alle Jacob-Sisters zusammen (schnitt mir vor Jahren mal die Haare; man weiss ja nie, wer einen bedient, wenn man initiativ den Cutter konsultiert), man würde durch Situps den Speckbauch wegbekommen, stelle ich fest: Laufen, richtige Ernährung und Situps, anders wird das nichts! Montags um 18h mache ich seit einigen Wochen wieder bei der „Bauch Spezial“- 1/2 Stunde mit, die mein Gym anbietet. Was soll ich sagen – das ist für mich anstrengender als für Schäuble Bergsteigen. Seitdem ich das Training aufgrund der Knie-OP mehr vernachlässigt habe als Deutschland aktuell das Regieren komme ich schneller ins Schwitzen als Ulf Kirsten.

Aber auch das wird sich wieder ändern. Man muss nur rechtzeitig anfangen; es ist nämlich viel zu früh zu spät. Außerdem soll – so sagt die Gesellschaft – ein kleiner Bauchansatz ja auch sexy sein. Und: Es gibt wirklich Schlimmeres!

Kommentare

35 Antworten zu “Blinder Bauch überfrißt sich gern (caeca cybae cenaturi libenter)”

  1. r0ssi sagt:

    Ja, das alte Zivilisationsproblem. Kenne ich nur zu gut. Aber immerhin gehen Sie in Ihr Gym und sind nicht nur quasi-passives Mitglied wie ich. Aber mit dem Eintrag ist mein schlechtes Gewissen erwacht und ich werde heute definately hingehen.
    Zu dem Video: holy fucking shit!

  2. Duba sagt:

    Ab 25??? Warum schon ab 25? Sag, dass doch erst Männer ab 30 ein Bäuchlein ansetzen!! Bin doch grad erst 25 geworden :(

  3. Lady sagt:

    Es scheint schon ein Kreuz mit dem Älterwerden zu sein. Aber futtern Sie sich doch einfach so einen formschönen Waschbärbauch an, dann sparen Sie sich die Quälerei.

  4. eigenart sagt:

    Ja, das mit den Sit-Ups ist quatsch. Ich saß das halbe Wochenende mit nem Kissen im Rücken halbwegs aufrecht im Bett und habe Fernsehen geschaut.
    Bauch geht nicht weg.

  5. gb sagt:

    Auch wenn ich zur Zeit noch in der glücklichen Lage bin, durch Bball Bewegung und Spaß zu verbinden, hab ich wohl demnächst die Wahl kniegefickt in den Rolli zu plumsen, oder doch mal ein Gym aufzusuchen.
    Alternativplan: Das Schnaufen zum Style erheben und ne HipHop-Zweitkarriere als ‚Fetter Josef‘ machen. Suche zu diesem Zwecke noch einen ‚Großen Bestrafer‘, der bereit ist, eine ‚Schreckenseinheit‘ auf die Beine zu stellen.
    Wort hoch!

  6. eric sagt:

    na, da hat doch die „brigitte für männer“, mens health eine hübsche titelgeschichte mit selbstversuch zum thema sixpack in sieben wochen. die übungen und trainingspläne sind sogar im netz. allerdings klingen die echt nach arbeit… wie wäre es mit einer fotogalerie vorher/nachher ;) ?

  7. glam sagt:

    in berlin werden jetzt auch schicke bollywood-tanzkurse angeboten, die einem ganzkörpereinsatz abverlangen. und die kostüme sind so farbenfroh!

  8. burnster sagt:

    Die Überschrift will in Latein hören. Los, Emme!

  9. Bateman sagt:

    Hey was soll’s. Strandzeit ist ohnehin vorbei.
    Mister-Six-Pack-Bateman

  10. Finja sagt:

    Seit ungefähr sechs Jahren ständig Situps in diversen Variationen veranstaltet, und inzwischen habe ich einen echten Stahlbauch. Zwar keinen Sixpack (das sieht bei Frauen ja auch blöd aus), aber mancher Mann hat sich da schon seinen überraschten Zeigefinger gestoßen. Nicht, was Sie jetzt wieder denken!!!

  11. derLampe sagt:

    Right. Ich war gestern nach zweimonatiger Abwesenheit mal wieder im fitnesscenter. Und jetzt gerade setzt der Muskelkater langsam ein….

  12. Amadeus sagt:

    „Laß mich doch einfach nur in Würde fett werden!“ …
    Allerherzlichst,
    Amadeus

  13. Stoertebeker sagt:

    Oder von Natur aus erhöhter Grundumsatz:
    I love my thyreodal gland! :-)

  14. MC Winkel sagt:

    Damn, in einer Stunde 11 Comments… dann wollnmama:

    @ r0ssi: 3x die Woche, Herr r0ssi!
    @ Duba: Eigentlich ja schon mit 23!
    @ Lady: Und wer spricht mir dann die Gürtelrose weg?
    @ e!genart: Fragen Sie mich nicht, warum!?
    @ gb: Wort ist auf der Straße!
    @ glam: Meine Sie, mir stehen die? Ich trage bevorzugt schlicht…
    @ Burns: Für Dich jetzt sogar in der Headline, mein Sohn!
    @ Bateman: In D gibt es gar keine Strandzeit. Und im März bin ich auf Bali; was sagen Sie nun?
    @ Finja: Sie schlimmer Finger!
    @ Lampe: Wenn Sie wieder regelmäßig hingehen, bleibt der aus… 3x die Woche, Mr. Lamp!
    @ Amadeus: Habe ich mir auch überlegt. Mache ich auch, ab 65J.!
    @ Störti: Sagen Sie das mal meinem Privattrainer, der zeiht Ihnen die Hammelbeine lang!

  15. Manu sagt:

    Sie sprechen mir aus der Seele, Herr Winkel. Vor kurzer Zeit hatte ich dazu auch einen Beitrag verfasst und quäle mich über die Fahrräder, Laufbänder und sonstige Schwitzgeräte.

    Aber es belebt ja schließlich den Geist, nicht wahr?! :D

  16. eigenart sagt:

    War auch nur ein Witz. Ich habe ja gar keinen Fernseher…

  17. subway macht fett: fiese kurzkettige kohlenhydrate in den baguettes! tipp: brötchen wegschmeissen und nur das gemüse essen. für die zukunft: kein reis, keine nudeln, kein brot (wenn doch, dann vollkorn), keine kartoffeln. nur gemüse, fleisch, fisch, eier. wenig obst: zuviel zucker.

    vier mal wöchentlich sechzig minuten ausdauertraining, denn von sit ups geht fett nicht so schnell weg, obwohl mit ordentlichen muskeln überall steigt der grundumsatz auch in ruhe an. man nimmt also ab, ohne sich zu bewegen.

    nicht vergessen: je älter man wird, desto weniger energie wird verbraucht.

    jetzt wirds mantrös: asics: anima sana in corpore sano ;)

  18. eigenart sagt:

    @bsc:
    „nicht vergessen: je älter man wird, desto weniger energie wird verbraucht.“

    Kann man da irgendwie gegensteuern? Mit Speed, oder so?

  19. Ole sagt:

    Ich hab nur dank der Umzugstätigkeiten acht Kilo abgenommen. Öfter mal umziehen macht auch schlank. :)

  20. Amadeus sagt:

    Ole hat sicher recht.. Zieht hier jemand demnächst um? Ich würd helfen, muss ein paar Pfündchen loswerden und werde auch erst später in Würde fett! (Da liegen Sie verdammt richtig, MC!)

  21. schroeder sagt:

    auch mantrös verwendbar: ein gesunder Geist wohnt in einem Körper, der sich wohlfühlt. Bis zu einem gewissen Grad gelingt mir das auch mit Bauch. Mal gucken, was noch kommt .-)

  22. MC Winkel sagt:

    @ bsc: KEIN Reis? Wieso das denn? Ich denke, Reis ist gut?! Und Nudeln? Sind doch nur Kohlenhydrate… bitte klär´ mich auf…
    @ Ole: Kommen Sie und renovieren Sie mein Bad (das Urinal ist seit heute wieder im Gespräch…!)
    @ Shroe: That´s, what asics means, Shroe! Da kommt noch ´was…
    @ eric: Sorry, Dein Comment musst erst freigeschaltet werden… ich schätze, es lag an „he_alth“… Aber sag´ mal; hat die Brigitte f.d. Mann das nicht in jeder Ausgabe?

  23. Ole sagt:

    @MC: Ich hab doch grad erst abgenommen, derzeit keinerlei Renovierungsarbeiten für meinen Körper notwendig. :)

  24. 500beine sagt:

    ich werd auch allmählich fett
    aber nur an den eiern
    das geht
    noch

  25. Amadeus sagt:

    Ist heute nicht eigentlich der „Striking Tuesday“?!

  26. MC Winkel sagt:

    @ Amadeus: Man beachte „may vary“! :)

  27. fraufrank sagt:

    sind hier etwa alle über 25?

  28. Doktor Katze sagt:

    Gibts den von Holsten kein Diätbier?

  29. glam sagt:

    @mc
    mehr mut zur farbe. ein päbstliches purpur muss chon mal drin sein!

  30. murkel sagt:

    also ich bin noch unter 25.
    und howard stern ist ein gott.

  31. Olly sagt:

    Bei der ganzen Ernährung ist doch die Diskussion was ist gut und was nicht sowieso völliger Humbug. Viel wichtiger ist doch, wo komme ich her und wo will ich hin. Wer sich extrem ungesund ernährt (z.B. viel Fast Food) und dann eine ausgewogene Ernährung mit Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Reis, Nudeln usw. zu sich nimmt wird auch sein Gewicht deutlich reduzieren, wenn dazu dann auch noch Sport kommt sowieso. Was dann gut und schlecht ist sieht jeder anders. Die einen sagen es so, die anderen so. Eine verlässliche und einzig richtige Wahrheit gibt es da einfach nicht. Insofern hör auf deinen Körper, so lange der nicht nur BIER schreit :)

  32. CuNHell sagt:

    Mit Situps, Crunches, Reverse Crunches etc.werden Sie kein Fett wegbekommen. Ein durchschnittliches Bauch-Workout (es dient den Muskelaufbau) verbrennt nicht viel mehr als Kalorien von einem Apfel. Wenn Sie mit etwas Wohlstandsspeck probleme haben, würde ich Ihnen raten Ihre Ernährung umzustellen und mehr Kardio-Training zu machen(Fahrrad o. Laufband =30 – 45 min.). Nur ins Gym gehen und an den Geräten rumzappeln wird nichts an Ihrem Bäuchlein ändern. Ihr Problem scheint das selbe vieler anderer Menschen, Sie wissen einfach nicht was Sie da Essen und was der Körper überhaupt braucht. Informieren Sie sich da blos nicht bei dem Sandwich-Artist (so heisst der Beruf) von Subway!

  33. MC Winkel sagt:

    So, morgen gibt´s wieder den „Strinkin´ Tuesday“! :)

  34. sven sagt:

    Welch Erleuchtung. Nur mit Sport bekommt man den Bauch nicht weg.
    Wie weit muss man nochmal joggen um eine Tafel Schokolade ab zu arbeiten? 10km? Das macht keinen Spass. Deswegen gehe ich gar nicht ins Fitness-Center, bringt nücht.

  35. hape sagt:

    @17
    subway macht fett: fiese kurzkettige kohlenhydrate in den baguettes! tipp: brötchen wegschmeissen und nur das gemüse essen. für die zukunft: kein reis, keine nudeln, kein brot (wenn doch, dann vollkorn), keine kartoffeln. nur gemüse, fleisch, fisch, eier. wenig obst: zuviel zucker.

    nenene, wer Sport macht, braucht Kohlenhydrate, sowohl kurzkettige als auch langkettige, damit man dauerhaft mit Energie versorgt ist, während man Spocht macht. Und wer langsam ißt und was ballaststoffreiches dazu ißt, bleibt uach lang genug satt.

    @32

    krafttraining ist zur gewichtsabnahme effektiver als ausdauertraining. 30 Minuten Fahrradfahrn bringt vielleciht 200 Kilokalorien, das ist ein Butterbrot und das wars. Beim Krafftraining hat man den Nachbrenneffekt, der nochmal ordentlich Kilokalorien verbraucht, und eben den Effekt, dass der Grundumsatz auf Dauer steigt, so dass man mehr verbraucht ohne überhaupt was zu tun.

    am besten einfach krattraingung und ausdauertraining kombinieren, das dürfte am besten für die gesundheit sein.

    @mc-winkel

    das bauchworkout hat keine besonderen einfluss auf ihren bauch, außer dem, dass sie ein paar kalorien mehr verbracuhen, aber das gleiche könnte man auch mit einem po-workout oder sonstwas erreichen. welchen körperteil man trainiert hat nix damit zu tun, wo das fett abgebaut ist, letzteres ist genetisch veranlagt, und wenn der körper eisern an den fettzellen im bauch festhält, und diese als letzters hergibt, dauert es eben mit dem bauch. und ich würd ja öfter großrschreiben, aber die tastatur ist kapott.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.