Big Scale Sand Artworks by Jamie Wardley

Der britische Künstler Jamie Wardley radiert seine riesigen Artworks bei Ebbe in den Sand der Strände in Nord-England und Schottland, wobei er sich wirklich beeilen muss:

„Time is a big challenge when you’re working on a beach, you have about six hours from when the tide has gone out before it comes back in again. It’s not going to wait if you are running behind schedule. And when it comes back, it comes back fast.“

Sehr geil ist das Darth Vader x Baby-Artwork weiter unten, welches eine subtile Klimawechsel-Message darstellt (da steht übrigens jemand auf der Hand, gesehen?). Insgesamt herrliche Arbeiten, hatten wir so ähnlich hier bereits einmal.




___
[via]

Kommentare

4 Antworten zu “Big Scale Sand Artworks by Jamie Wardley”

  1. Sebastian sagt:

    Da bekommt der Begriff „große Kunst“ eine vollkommene neue Bedeutung.

    Leider sehen solche Sachen nur aus großer Höhe ordentlich aus.

  2. Peter sagt:

    Geil! Echt Geil! ist das.
    Es errinnert mich auf Zeiten mit meinem Sohn in Ägypten. Da haben wir am Strand mit blossen Händen und einem Trinkbecher drei Pyramiden aus Sand gebaut…
    Mehr Fotos hier: meine Ägypten Foto Galerie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.