Big Fun In The Big Town [Old School Hip Hop Doku von 1986]

Der holländische Filmemacher Bram van Splunteren hat im Jahr 1986 das damalige Who is Who der Hip Hop Gemeinde in New York vor die Kamera gebeten und auf Film gebannt, kurz bevor der ganze Hype so richtig abgegangen ist. Zu sehen sind unter anderen Schoolly D, Run DMC, Grandmaster Flash, LL Cool J Biz Markie, Jam Master Jay mit diversen Rap, Beatboxeinlagen und Konzerten. Muss ich nix mehr zu sagen oder? Old School Shiznit! Die Doku geht schon seit einigen Tagen in einer Vimeo Version rum, ich hab mich dann aber doch lieber für die 20min längere Google Video Version (ja das gab’s mal) entschieden.

via mururoar

Dies ist ein Gastbeitrag von eurem whudat vice-ceo honki. Über Kommentare und Freibier würde er sich an dieser Stelle sehr freuen. FB-Likes gehen aber auch in Ordnung.

Kommentare

4 Antworten zu “Big Fun In The Big Town [Old School Hip Hop Doku von 1986]”

  1. skFFM sagt:

    Gel, Danke für diesen Clip! :) (Aber Hip-Hop startete doch schon 1979, Hype war schon „längst“im Gange- außer für die, die erst durch das Kebel-Tv/Musik-TV hinzukamen)

  2. Dieter Blette sagt:

    Cool – der Reporter war ja dann auf MTV Europe noch ne grosse Nummer. Schön, den auch mal wieder zu sehen.

  3. Gilli Vanilli sagt:

    sehr geil

    die alten homies zzu sehen wie LL C J , Run und co

  4. Gilli Vanilli sagt:

    abgefahren ice t sieht ein vierteljahrhundert später noch fast genauso aus wie heute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.