Roundup: Big Boi x Theophilus London, Nardwuar + Curren$y, Cocaine 80s x Common, Lil‘ Fame, ANTHM

Nachdem das musikalische Highlight des Tages heute morgen schon rausgehauen wurde, fangen wir heute mit einem Interview an. Das Nardwuar die Matrix sehen kann und damit selbst leute wie Nas, Jay oder Snoop aus dem Konzept bringt, hat er bereits unter Beweis gestellt. Jetzt schnappt er sich zum dritten mal Curren$y für eines seiner berühmten Interviews. Wer den Dude noch nicht kennt, checkt unbedingt mehr seiner Interviews aus, ihr werdet es nicht bereuen. Musikalisch gehts dann los mit Lil‘ Fame von M.O.P. über einen Sid Roams Beat, hartes Gerät, leider ein wenig kurz. ANTHM hauen dann noch einen raus, „God of Joy“ aus der „Joy x Pain“ EP, mellow Shizznit. Big Boi kündigte vor kurzem sein neues Album „Vicious Lies and Dangerous Rumors“ via Twitter an, heute folgte ein Song zusammen mit Theophilus London. Ob das Ding letztendlich auf dem Album landet, who knows. Common macht unterdessen eine Schauspielpause und springt auf die neue Cocaine 80s Single, MC und ich sind uns einig: Ein Mixtape oder Album bitte ASAP !!! Have fun:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=O1DDBomEetA[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=nEXZEVW_p8c[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=BWAXqj11kwI[/youtube]

Kommentare

8 Antworten zu “Roundup: Big Boi x Theophilus London, Nardwuar + Curren$y, Cocaine 80s x Common, Lil‘ Fame, ANTHM”

  1. Denis sagt:

    Der NO I.D. und Common Track ist einfach über der smoothe mega fashizzle Track, feier ich seit heute morgen im Loop

  2. Brayaz sagt:

    winkel, was los? hast du photoshop gegen „windows paint“ eingetauscht oder warum sehen die s/w-bilder mit der typo plötzlich so… naja….kacke aus? ;-)

  3. MC Winkel sagt:

    @Brayaz: :) … sorry, aber die Roundups macht ja jetzt der werte Herr Illsen und ich glaube, der hat wirklich noch einen PC! Ich werde da nochmal mit ihm reden…

  4. Illsen sagt:

    Der Illsen gelobt Besserung !!!

  5. Buzzter sagt:

    Der, nicht mehr neue, Trend der produzierenden DJs, ihre Ansagen zu schreien berührt mich irgendwie peinlich. MOP danach finde ich gar nicht so schlecht.

    @Brayaz: Schön gesehen :)

  6. MC Winkel sagt:

    @Buzzter: jaja, es wird besser! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.