Apollo Brown – „Grandeur“ feat. Oddisee, Evidence, Rass Kass, Freddie Gibbs, Sean Price + more (Full Album Stream)

Apollo_Brwon_Grandeur_2015_01

New Apollo Brown, y’all: Der Uber-Producer aus Detroit droppt am heutigen Freitag mit „Grandeur“ einen neuen Longplayer. Wir haben den Resident-Beatsmith der Mello Music Group bekanntlich schon eine ganze Weile auf dem Schirm und sind für den Release dieses neuen Bangers von Apollsen wirklich mehr als dankbar. Insgesamt 19 freshe Tune bekommen wir hier zum Start ins Wochenende präsentiert inkl. Features von einer ganzen Rutsche absolute WHUDAT-kompatibler Artists wie z.B. Oddisee, M.O.P., Evidence, Ras Kass, Vinnie Paz, Your Old Droog, Masta Ace, Wordsworth, Maffew Ragazino, Freddie Gibbs, OC, Westside Gunn, Planet Asia oder Sean Price (RIP). Als physischer Tonträger wird „Grandeur“ ab dem 13. Oktober zur Verfügung stehen, direkt hier unten lassen sich die neuen Songs bereits jetzt im Stream checken. Viel Spaß damit + Gönnt Euch:

Tracklist:

01. Finally
02. Neva Eva (feat. Barrel Brothers)
03. What You Were Lookin’ For (feat. Oddisee)
04. Detonate (feat. MOP)
05. Brass Tacks (feat. Chino XL & Finale)
06. There’s Always Radio (feat. Evidence)
07. Still Standin’ (feat. Rasheed Chappell)
08. The Hard Way (feat. Saga & Ty Farris)
09. Getting’ By (feat. Rapper Big Pooh & Dynasty)
10. Enemies With Benefits (feat. Ras Kass)
11. Walk With Me (feat. Vinnie Paz & Blacastan)
12. Not That Guy (feat. Your Old Droog)
13. Money (feat. Masta Ace & Wordsworth)
14. Who’s That (feat. Maffew Ragazino & Freddie Gibbs)
15. In The Moment (feat. OC)
16. Triple Beams (feat. Westside Gunn & Planet Asia)
17. Eachother (feat. Eternia)
18. Yesman Shit (feat. Sean Price & Reks)
19. Checkered Flag (feat. Ugly Heroes)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.