Angriff der Todes-Sauer-Bonbons – „Sour Death Balls“ [Kurzfilm]

Kennt Ihr: diese sauren Weingummi-Drops, an die man sich auch nach dem Fünften noch nicht gewöhnt hat. Ich sehe morgens derzeit übrigens ähnlich aus. Nicht, weil ich mich ob meiner Visage im Spiegel erschrecke – vielmehr, weil ich mir in den R-Monaten jeden Morgen eine Zitrone in meinem Orangesaft presse. Bei der Gelegenheit: denkt auch an Vitman D, liebe Freunde, es gibt hier bundesweit eine krasse Unterversorung, gerade in der kalten/dunklen Jahreszeit. Ich nehme täglich 1.000 I.E. (eine Tablette) zu mir und war dieses Jahr noch nicht einmal ernsthaft erkältet. Aber ich ADSH’le schon wieder herum, guckt Euch den Film an, lauter verzogene Sauerbonbon-Fratzen, lustiger Shizznit:


___
[Danke @René via facebook]

Kommentare

4 Antworten zu “Angriff der Todes-Sauer-Bonbons – „Sour Death Balls“ [Kurzfilm]”

  1. Der Kerl im Karo Hemd hat’s drauf! Jeah ^^

  2. Herrlitschtzt! Allein nur das sehen, reicht mir schon um meine Mundhöhle zu fluten! ;-)

  3. Thorsten sagt:

    ICH STEH TOTAL AUF DIE DINGER.. ^^ Vor allem weil die lieben Kollegen (die selbst nie was süsses bei haben) einen niewieder anschnorren ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.