Andere Laender

Wisst Ihr was? WISST IHR WAS?
Koennt Ihr auch nicht, hat ja noch keiner was gesagt.

(Bo)

Die Vietnamesen glauben, dass die Inhaltsstoffe der Getraenke, die sie zu sich nehmen, genau diese im eigenen Koerper heilen bzw. schuetzen. Kapiert? Haette ich jetzt auch nicht. Sorry, aber wie immer habe ich schon einige Bierchen zum Abendbrot gehabt. Also noch einmal etwas genauer, zur Verdeutlichung:

Die Trinken hier Schnaps, in dem Ziegenhoden eingelegt wurden. Soll gut sein. Fuer die Hoden.
Die Essen Augen. Soll gut sein. Fuer die Augen.
Die Essen Innereien. Einfach alles. Gestern wurde ich kurz vor dem Hineinbeissen gewarnt: “ACHTUNG! ARSCHLOCH!”. Nicht, dass ich das nicht sowieso staendig in der Fussgaengerzone hoere. Diesmal war ausnahmsweise nicht ich gemeint; ich war wirklich kurz davor, den Enddarm und das Arschloch eines Huhnes zu essen. Bin ja – was das betrifft – inzwischen sehr gutglaeubig. Kenne das ja alles nicht und will auch nicht staendig doof nachfragen. Zum Glueck habe ich’s nicht gegessen. Wobei… fuer’s Arschloch waere es bestimmt gut gewesen. Und fuer den Enddarm auch. Gerade jetzt, wo Perenterol alle ist.

Hoerte juengst, dass man hier auch gerne Rinderpimmel isst. Warum nicht. Der Westen hat Viagra; hier braet man sich halt ‘nen Lulatsch.
Vorhin hatte ich wieder etwas in der Suppe, was ich absolut nicht zuordnen konnte. War sehr skeptisch – irgendwie habe ich die Katze heute Abend nicht gesehen. Vielleicht haette ich es aber auch essen sollen. Nie wieder Nagelbruch!

(Noch 2 Tage Strand, dann Singapur!)

Kommentare

30 Antworten zu “Andere Laender”

  1. Niels sagt:

    Und wenn die Durchfall haben, was essen die dann?

  2. Bernardo sagt:

    Hmmm…wie siehts mit eigentlich mit Katze und Hund auf dem Speiseplan aus? Schon mal (bewusst) gegessen? Erzählen die jedesmal, was da im Essen drin ist? Oder mußt du da erst nachfragen? :D
    Falls du doch in den Genuss von Katze oder Hund kommst: Bitte hier einen ausführlichen Geschmacksbericht bloggen! Das würde mich dann doch interessieren…

  3. Rationalstürmer sagt:

    In Bayern essen manche Leut Hirnwurscht.

  4. der_rex sagt:

    …you are what you eat…schoene ferien noch…

  5. Mario sagt:

    *loool der beste Urlaubsbericht ever

  6. Zfen sagt:

    Meine Oma hat immer gesagt: Die Japsen, die essen alles was vier Beine hat. Ausser Tisch und Stuhl :) Ich glaube, ich würde da echt nur Mineralwasser trinken … Schönen Urlaub noch …

  7. Liz sagt:

    @Rationalstürme: daran kannste doch sehen, dass alles gelogen ist und es nix hilft, genau das zu essen, woran es bei einem selbst mangelt ;)

  8. Fabi sagt:

    andere länder, andere sitten ;)

  9. chrisse sagt:

    respekt vor deinem kulinarischen mut mc!

  10. medienjunkie sagt:

    haha@ zfen, aber irgendwie war.

    so ich geh jetzt nen blauwahlpenis verdrücken ;)

  11. Daniel sagt:

    Boah! Ich habs dir doch gesagt – keine Kitties! ;-)

  12. KleinesF sagt:

    Katzen schmecken wie Huhn. Daran erkennen ses.

  13. Ole sagt:

    Übrigens: Auf malayisch gibts das tole Wort “Bongking”. Damit ist nicht der Kifferkönig vor dem Herren gemeint als vielmehr “mit dem Gesicht nach unten ausgestreckt daliegen, den Hintern in der Luft”. Das nur am Rande. Unter Umständen kann man’s aber ja mal anbringen. :)

  14. zukka sagt:

    Herzlichen Dank. Ich habe sehr gelacht.

    und Ole hat wohl Neon gelesen, hm?

    Viel SPASS noch!

  15. Suedwind sagt:

    erzähl mal nem inder das du kühe verspeist…

    also ich finde die idee auch haustiere zu verspeisen – thema andere länder, andere sitten – nicht unbedingt unangenehm, bei affenhirn allerdings hört es langsam auf… aber was erzähl ich nahrungsfaschist hier eigentlich… nicht meine diskussion…

    bin raus…

  16. Bernhard sagt:

    A propos…man merkt, dass du weg bist. Die Drogen&Sex Spams in den Kommentaren halten sich wieder länger ;)

  17. Bateman sagt:

    OFF-TOPIC: Herr Bateman wollte am 6. Mai sich die Bloglesung geben, das ganze mit Reservierung oder Darwinismus?

  18. Finja sagt:

    *hihi* Ich glaube, ich würde wesentlich weniger ausprobieren.
    und sie wissen noch, was sie mir versprochen hatten? *lieb schau*

  19. hühnerhintern- lecker: haben die asiaten gar keine hühnergrippe? ist die jetzt nur noch in deutschland?

  20. Ach, jetzt ist das Essen wohl doch nicht mehr der Hammer, was? ;)

  21. Die Muräne sagt:

    Könnten Sie mir bitte was gegen Achselschweiss heimbringen :-)

  22. jellopinki sagt:

    @ Kleines F: nicht unbedingt. Wenn die Katze viel draußen war, schmeckt sie eher wie Kaninchen. Vorsicht ist allerdings bei Tierheimkatzen geboten. Die werden oft mit Medikamenten voll gepumpt.

  23. Raphael M. sagt:

    Man ist was man isst…
    Das H5N1 Arschloch hätte ich aber auch nicht gegessen.
    Muss ja echt übel sein, so essenstechnisch.

  24. Mülli sagt:

    There’s to many man, to many people, making to many problems… (Genesis, Land of confusion)

  25. Erich sagt:

    Mir wurde mal ein Tigerpenis angeboten, ich habe natürlich abgelehnt. Ich wollte ja nicht, dass die Katze im Paralleluniversum an meinem Pinto knuspert.

  26. Ronny sagt:

    igitigit. naja man sollte auf alle Fälle im Urlaub die regionale Küche probieren. Allerdings keine geschützten oder Wildtiere.

  27. wobuu sagt:

    toller blog

  28. wobuu sagt:

    ich bleibe bei schnecken

  29. Mathias sagt:

    Super Seite, sehr interesant und auf jedenfall weiter zu empfehlen. Einfach weiter machen!

  30. Recommeneded websites…

    […]The following are some of the sites we highly recommend for our prospects[…]……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert