Allen Stone – „Unaware“ (Aus dem Album „Allen Stone“ – 100% Soul, Mucketip!)

Verdammt, was ist das denn jetzt? Ich krieg‘ die Gänsehaut gerade nicht mehr weg (womit jetzt leider auch raus ist, dass wenn ich nur eine Pladde mit auf eine einsame Insel nehmen dürfte, es wohl eine Soul-Pladde wäre): da surfe ich gerade nichtsahnend auf bamalovesoul herum und finde dieses Video hier unten (#1). Ein Typ namens „Allen Stone“ bei Conan O’Brien (den ich verehre und daher auch geklickt habe): 22 Jahre alt, weiß und Zottelhaare, Zahnlücken und eine Brille, die selbst meine Oma (R.I.P.) in den 80ern eher wieder weggelegt hätte. Dann fängt der Typ an zu singen und ich … aber seht selbst, wer Seele hat fühlt Gleiches, bin ich mir sicher:

DAYUMMMMMN!

Oder? Dann mal ein bißchen recherchiert und dieses Video gefunden – die Nummer von oben („Unaware“) aus der Conan-Show, das offizielle Video – im Wohnzimmer seiner Mudder aufgenommen:

Wie kann man denn so singen? Guter Typ, Name ist gemerkt, 100%iger whudat-Support gesichert. Wenn der nicht Alles falsch macht, wird man von dem Homie noch eine Menge hören. Habe dann bei Bandcamp noch so’n büschen was gefunden, auch super – aber ich wollte unbedingt „Unaware“ haben. Hab‘ mir das Album dann sofort bei iTunes gezogen, für’n Heiermann. Kommt nicht oft vor, sowas. Zumal ich eh mit Muster-/ Promo-Pladden, Beat- und Mixtapes zugebombt werde. Aber der Typ, … also wer so singt, der kann kein schlechter Mensch sein. Double-Whouw!

Kommentare

16 Antworten zu “Allen Stone – „Unaware“ (Aus dem Album „Allen Stone“ – 100% Soul, Mucketip!)”

  1. fraupuls sagt:

    DU hast sooooo Recht!!!!!Dafür ganz viele Herzen <3 <3 <3 <3

  2. Donna sagt:

    Wirklich, wirklich guuuut! ;o)

  3. Micha sagt:

    Das Album gibt’s auch bei Grooveshark.. sehr gut!

  4. patomate sagt:

    Prince.

  5. Big O sagt:

    Nääää nicht Prince….never. Eher Eric Benet, Halle Berry’s Ex hat nur solche Platten am Start…just sayin‘.

  6. MC Winkel sagt:

    @fraupuls: Danke! :)) Freut‘ mich, wenn sowas hier ankommt. Und wenn man in einem Jahr nur noch von dem Typen hört – remember, where you saw him first! :)
    @Donna: Danke!!
    @Micha: Muss zugeben, Grooveshark nicht auf dem Schirm gehabt zu haben. Kann das was? Oder just another blip.fm?
    @patomate: Du meinst wg. der Höhen? Nene, da war der Meister anders davor. :)
    @Big O: Ist dem so? Welche sollte ich mir als Erstes anhören?

  7. Alex sagt:

    Wow, krass gut!

  8. Micha sagt:

    @MC Winkel: Grooveshark kann schon einiges! Dort kann man auch das Album „Last to Speak“ von ihm hören.

    Am besten ist Grooveshark allerdings in möglicher Kombination mit dem Tool hier: Stichworte scilor java grooveshark downloader

    Was sich noch wunderbar mit diesem Skript ergänzen läßt:
    Stichworte SciLor’s Open Source Forums Unix: Bash download script

    Aber ich glaube es gibt auch entsprechende Firefox-Addons: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/grooveshredder/

  9. MC Winkel sagt:

    @Alex: Absolut!! Gerade beim Duschen 5x in Schleife gehört. Verdammt gute Nummer. Sowas hatte ich zuletzt bei „I Need A Dollar“, weisst Bescheid?! :)
    @Micha: Ah, ich verstehe! ;) Funktioniert das auch mit dem jDownloader?

  10. Pascal sagt:

    Endlich mal angehört. Fckn soulful der Typ!

  11. Alex sagt:

    Jep, bei Blacc hattest wirklich nen guten Riecher, hatte den schon bei dir im Vlog gehört bevor er überhaupt irgendwo in Europa aufgetaucht war.

  12. MC Winkel sagt:

    @joerg: Gerne!
    @Pascal: Oder? Endlich mal wieder sumpin‘ Special, was Außergewöhnliches. Der Typ hat es.
    @Alex: Beim ersten Hören gewusst: Welthit! Isso. :)

  13. […] Entdeckungen aus der letzten Zeit mit neuen Sachen in einem Posting featuren zu können – Allen Stone und Astro! Ich bleibe dabei – noch kennt die hier keine Sau (außer den priveligierten […]

  14. […] erste Überaschung, weil ich ja eigentlich mehr so der Soul-Typ bin: Allen Stone. Lest diesen Beitrag, mehr sag’ ich jetzt nicht. Doch, eine Sache noch – Kinder: hört Euch das mal an. Und […]

  15. […] der Größten (Soul-)Musiker unserer Zeit, ich hoffe, sein Crample setzt sich durch. Kauft Euch sein verdammtes Album! Im Anschluss new Ash Roth, “Dope Shit” heisst es, dope shit ist es (Mixtape hier). […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.