Alina Baraz kommt mit Album „The Color Of You“ und Video zu „I Don’t Even Know Why Though“

Whouw, was haben wir denn hier? Nach drei Jahren kommt Alina Baraz (feature) endlich wieder mit neuen Material, hier ist ihr brandneues Album „The Color Of You“.

Die aus Los Angeles kommende Sängerin hat in der Vergangenheit für sehr viele Projekte mit ESTA zusammengearbeitet und bringt jetzt ein komplett neues, 9-Track-starkes Album raus. Auf zwei Nummern ist Khalid gefeatured, es gibt noch ein weiteres Feature von Jada, Anspieltipp ist die Nummer „High“ und ein Video zu der Nummer „I Don’t Even Know Why Though“ gibt es auch schon! Smoothness & Mucke-Video des Tages – unbedingt auschecken!

„It’s an exact timeline in my life which is what makes it so special to me, It’s very attached to me growing as an artist. And in a way it is very much a prelude to what’s next. It sounds foolish now, but when I wrote Urban Flora, I felt a burden to talk about the negative in my relationship. So I made a conscious decision to only reflect on what made me fall in love and not out of it. On this project I don’t really hold back.“ – Alina Baraz

Album: Alina Baraz – „The Color Of You“ // apple Music Stream:

Album: Alina Baraz – „The Color Of You“ // Spotify Stream:

Video: Alina Baraz – „I Don’t Even Know Why Though“:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.