Alexander Marcus – Electrolore für 2008

Ja, ich liebe Alexander Marcus. Seine Arbeiten sind bewundernswert und höchst definitiv verlinkungswürdig. Schaut Euch bitte dieses Video an, ihr werdet verstehen:

(ab Min 3:40 geht es nochmal richtig zur Sache!)

Weitere Infos:
– Alexander Marcus Website
– Alexander Marcus bei Myspace
– Weitere Videos: Ciao Ciao Bella (super!), 1-2-3

Kommentare

47 Antworten zu “Alexander Marcus – Electrolore für 2008”

  1. Alex sagt:

    Da fällt mir eigentlich nur eins ein…

    WHAT THE FUCK? Hilfe, Reizüberflutung!

  2. Daniel sagt:

    Damn‘ ist der gut!!

  3. LtStoned sagt:

    Wow, is ja mal richtig schlecht.

  4. Westpfalz-Johnny sagt:

    so benehmen sich GHB-Konsumenten auch gerne…

  5. Penispatriot sagt:

    Das is äääh…geil aber irgendwie verstörend, mit Sicherheit allerdings, ein sehr netter Zeitgenossen!!

  6. Hendrik sagt:

    mir gefällt´s. vor allem kann er sich waaaaaahnsinnig gut bewegen…

    :-)

  7. krisz sagt:

    Ich frage mich, welche Drogen dieser Typ wohl nimmt …

  8. LorettaLametta sagt:

    Butzi Butzi! (#insider)

    Der Winkel ist besser. (# Allgemeinwissen)

  9. Patsy Jones sagt:

    Was zur Hölle haben Sie sich dabei gedacht, Herr Winkel? Mir fehlen quasi die Worte…

  10. der.Grob sagt:

    schon dieser tage die außergewöhnlichen moves des herrn marcus bei frau zoee bewundern dürfen. ein großartiger tänzer und fabelhafter sänger, das muss man zugeben.

  11. rl.green sagt:

    danke für den link, ich gucke mir das nun zum dritten mal an – und heul‘ vor lachen.

  12. Dave-Kay sagt:

    real phat shit! Der Typ ist heiß! Nur die Grinsefresse ist mir ein wenig zu viel.

  13. Herr Schmidt sagt:

    Wann gibt es eine Kollaboration? Büro Am Strand feat. Alexander Marcus?

  14. Gerhard sagt:

    Also, mir geht dieses debile Grinsen auch ziemlich auf den Sack… Hoffe, das soll ein Drogen-Feature sein und nicht das Allerweltslächeln dieses Herrn. Der Song selbst – naja… Ein wenig zu viel an den Reglern gedreht, für meinen Geschmack.

  15. King Barber sagt:

    Verliebt???…das muß wohl vor Jahren bei der Domina passiert sein , wo Du die Ketten abgerissen hast. (Habe ich gehört)
    Das ist doch mal `ne Story wert…..:-)Also schreibt dem Meister der Worte das Stichwort DOMINA und er soll die Story erzählen. Oder MC? … nur ein Gerücht.
    Der gute Sir Giza war Zeuge der Unterhaltung.:-) Smile*
    Schön Gruß King Barber
    Ps.: Als Friseur erfährt manchmal Sachen, die er garnicht wissen will.

  16. King Barber sagt:

    …nochmal zum Video: Warum grinst der denn so? Bauchwehmusik? oder sowas?
    Sorry geht ja garnicht…..
    See ya King Barber

  17. Dliessmgg sagt:

    Schlecht find ichs nicht, bloss langweilig.

  18. Scholli sagt:

    Das ist schon was…Besonderes. Sah ein bisschen nach rhythmische Sportgymnastik meets Florian Silbereisen aus. Vielleicht übe ich einige der Bewegungen ein, man kann ja nie wissen.
    Und die Bananen an der Hose fand ich auch super. Hingen genau richtig.

  19. Die Muräne sagt:

    Sehr geil. Wirklich spaciger Sound und ne gute Portion Selbstironie :)

    Konnte es mir gerade noch verkneifen, hier öffentlich zum morgentlichen Drogenkonsum aufzurufen.

  20. Vulkanente sagt:

    Bah, mir ist schlecht.
    Den könnte man mir nackt auf den Bauch binden, geht ja gar nicht.

  21. LorettaLametta sagt:

    au: ich glaub, der Winkel hat heute Schädel.
    zweitens find ich’s doch sehr interessant, wie weiiiiiiiiiiiit die meinungen hier auseinandergehen .
    ich bleib bei meiner und grüsse die gesinnungsgenossINNEN.

  22. >>Zitat sagt:

    You are kidding me, Rag , I can’t watch this!

  23. Ben sagt:

    Ähm okay. Geht gar nicht ne…

  24. Herr Jeh sagt:

    Ich find’s genial.
    Das ist Kunst..

  25. xander1 sagt:

    Bin ich eigentlich der einzige, der total zum Kotzen findet?
    Sorry, aber ich musste mal so deutlich werden. ;)

  26. MC Winkel sagt:

    :)

    Super, ist ja tatsächlich aufgegangen! Klar polarisiert der Typ, aber auf so eine selbstironische Art – ganz ehrlich, der Mann kann was! Also ich bin Fan…

  27. Floria von Tut und Kannnix sagt:

    Im Prinzip bin ich bei Ihnen @xander 1.
    Aber man sollte den Herrn wohl nicht so tierisch ernst nehmen.

  28. Jekylla sagt:

    You just made my day..
    .
    .
    worse.
    .

  29. zoee sagt:

    „aufgegangen“?

  30. Sörenski sagt:

    Also, den Beat find ich geil :) Der Typ und Text: Naja… Lassen wir das!

  31. freggeln sagt:

    In diesem Fall sieht man einmal mehr, wie nah Genie und Wahnsinn doch bei einander liegen…

  32. SyrelSnyr sagt:

    Und ab wann dürfen wir Dich in rosa Hosen geniessen?

  33. rosamona sagt:

    Ciao Ciao Bella…

  34. burnster sagt:

    Selbst jemand wie ich, der David Lynch’s Inland Empire noch folgen konnte, muss diesem Mann freidrehenden Wahnsinn attestieren. Gruselig, der Karnevalsclip. Hab mir fast in die Hosen gemacht.

  35. Jenny sagt:

    Total abgefahren :)

  36. […] und (ich muss das einfach tun) auch via Winkel […]

  37. SUPER!! EInfach NUR geil. Gar kein Zweifel.

  38. Peter sagt:

    Der Kerl kann blöder Grinsen als Helge Schneider. Ansonsten.. Nee.

  39. Euro sagt:

    Ähm, is das ne Taschenvagina bei Minute 2:42, welche dort auf dem Boden liegt? Sollte dies der Fall sein, dann habe ich den Herrn Markus verstanden.

  40. Jerome sagt:

    Alter Schwede, ist das geil!!!

    Habe schon von einem Freund von dem Typen gehört, danach knoten Deutschlands Jungaristokraten und Korporierte auf Studentenverbindungspartys wie wild, extrem cool.

  41. Christian sagt:

    Während sich andere Menschen in blödsinnigen Castingshows vor der gesamten Fernsehnation erniedrigen lassen müssen, hat es die Grinse-Flinse Herr Marcus durch ein paar Videos auf YouTube zu einem Plattenvertrag gebracht. Die Musik wird dadurch allerdings auch nicht besser.

  42. ALex Fans sagt:

    Es gibt eine richtige Fanbase:
    http://alexander-marcus.sixgroups.com/

    Please join!

  43. nichtmöger sagt:

    so ein scheiß, da fehlen einem ja echt die worte….hab den gestern als „““““vorband““““ von and one gesehn, zu recht wurde der mit allem möglichen kram beworfen….verdammt, warum hatte ich keine tomaten mit

  44. „Was ihr wollt“ – Alexander Marcus bietet seinem Zielpublikum einfach Entertainment vom Feinsten. Höher muss der Anspruch gar nicht sein. Wir jedenfalls haben schon Tränen gelacht.

    Hier noch ein paar ergänzende Infos:
    http://tickets4fans.wordpress.com/2008/04/25/alexander-marcus-electrolore/

    Cheers,
    Markus

  45. […] Gerne mal wird der gute Mann mit Alexander Markus verwechselt. Auch anderen Blog ist Alexander Marcus und seine geschickte Marketing Strategie aufgefallen. Mehr Infos bei: chaoz.tv, traumfaenger, rushme.de. Gefunden über MC Winkel. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.