„Air Corridor“ – Sky Framed Buildings in Budapest by Photographer Zsolt Hlinka

Den ungarischen Fotografen Zsolt Hlinka, der in den Innenhöfen einiger Gebäude seiner Heimatstaat Budapest, scheinbar direkte Verbindungen in den Himmel aufgetan hat, haben wir an dieser Stelle bereits im April gefeatured. In der Reihe „100 Year Old Houses“ präsentierte der gute Mann Aufnahmen historischen Gebäude in der Budapester Straße Nagykörút. Die von Hlinka gewählte Perspektive aus den Innenhöfen der jeweilen Bauten, interpretierte die gewöhnliche, räumliche Wahrnehmung des Betrachters auf eine ziemlich beeindruckende Weise neu. Soeben meldet sich der Künstler mit einer weiteren Reihe ganz ähnlich imposanter Arbeiten zurück. Einige Highlights der neuen „Air Korridor“-Serie gibt’s direkt hier unten. Just have a look + Enjoy:

The series is based on my previous project titled 100 Year Old Houses capturing courtyards of Nagykörút from worm’s-eye view. Photographs of Air Corridor move out from the closed courtyards to the opened streets and instead of showing the sky framed by buildings, the pictures present it as an opened corridor with more directions which creates space for the buildings and also separates them. Closed and central compositions of 100 Year Old Houses series are opened by Air Corridor, providing different dynamics and meaning for the photographs. – Zsolt Hlinka


[via klonblog]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.