Action Bronson – „Let Me Breathe“ (Official Video)

New Bronsolini! Ich hab richtig Bock auf „Blue Chips 7000“, dem neuen Longplayer von Action Bronson, der im nächsten Monat (!!) schon rauskommen wird. Die erste Videosingle daraus ist „Let Me Breathe“, ein durch und durch durchkonzeptioniertes Video, ein packender Handlungsstrang, ein… ah fuck it, das Video ist weird af, durch und durch durch.

Auf den Albumtitel angesprochen erzählt uns Bronsoliño übrigens, dass er sich mittlerweile Lichtjahre von hier, von uns entfernt befindet. Klar, wer Vierundzwanzigsieben so einen grünen Pflock im Gesicht trägt, neigt zu ausgeprägten Psychosen wahnsinnig genialer Doppeldopeness. Neben der Mucke ist Bam Bam übrigens gerade dabei, seine Kochkünste durch US-amerikanische Latenightshows zu tragen, er arbeitet an einer Snapchat-Kuppelshow namens „Hungry Hearts“ und ein Kochbuch soll auch noch kommen. Aber lasst den guten Mann doch erst einmal durchatmen:

„Produced by Harry Fraud the video contains its own “behind-the-scenes” at its making, which nobody can seem to describe. Sure enough, things turn left in the quickest of ways, as all kinds of random things happen: Bam Bam’s driving a monster truck across an ocean, Bam Bam trying to do choreography to a bunch of middle- and older-aged men, a gigantic butt pops out of nowhere…“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.